Future Work Lab - Open Lab Day (03. November 2017)
Show details
Exhibition , Lab Tour , Media Event , Open House
Sie wollen selbst erleben, wie sich die Industriearbeit der Zukunft anfühlt? Dann tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein und melden Sie sich kostenlos für die offene Führung im Future Work Lab an. An jedem Open Lab Day steht Ihnen unsere Demonstratorenwelt offen und unsere Fachexperten laden Sie zum Gespräch ein. Bitte beachten Sie, dass wir im Mai und Juni in größere Räumlichkeiten umziehen werden und deshalb in diesen Monaten keine Führungen anbieten können.

Was Sie an unserem Open Lab Day erwartet

- Freier Besuch der Demonstratorenwelt: Erleben Sie unser Lab im Betrieb
- Optional: Jeweils zwei geführte Kurz-Touren (Start: 9:30 Uhr und 10:30 Uhr) durch die Demonstratorenwelt pro Tag
- Die Möglichkeit, mit unseren Experten rund um Industrie 4.0 und die Gestaltung der Arbeit der Zukunft zu diskutieren
- Informationen zu unserem Leistungsangebot

Adresse:

ARENA2036
Pfaffenwaldring 19
70569 Stuttgart

Target audience
Offen für jedermann / Open for everyone
 
Fraunhofer IPA
Simon Schumacher
simon.schumacher@ipa.fraunhofer.de
+49-711-970-1747
 
Future Work Lab c/o ARENA2036, Universität Stuttgart
Pfaffenwaldring
70569 Stuttgart
Germany
 
Besuchertag im Applikationszentrum Industrie 4.0
Show details
Exhibition , Lab Tour , Open House , Workshop / Public Talk / Discussion
Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Besuchertag im Applikationszentrum Industrie 4.0.
Gerne laden wir Interessenten dazu ein, sich über das Thema Industrie 4.0 und Anwendungsszenarien in der Produktion zu informieren.

Agenda

14:00 Uhr Begrüßung: Forschung am Fraunhofer IPA
14:30 Uhr Einführung in Industrie 4.0 und Anwendungsszenarien
15:30 Uhr Live-Rundgang und Besichtigung aktueller Demonstratoren
16:30 Uhr Get-together mit kleinem Stehimbiss
17:30 Uhr voraussichtliches Ende

Praxisnahe Lösungen für Industriepartner

Das Applikationszentrum Industrie 4.0 des Fraunhofer IPA ist eine Innovationsumgebung, in der Unternehmen und Wissenschaftler gemeinsam Industrie-4.0-Anwendungen erforschen und bedarfsgerecht weiterentwickeln. Industrieunternehmen können es als Testumgebung für eigene und gemeinsame Forschung und Entwicklungen nutzen. Demonstratoren zeigen schon heute wie sich cyberphysische Systeme in der Produktion einsetzen lassen. Zu sehen sind auch additive Produktionstechnologien und echtzeitnahe Simulationen.

Das vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg geförderte Projekt verfolgt folgende Ziele:

- Industrie 4.0 in kleinen und mittelständischen Unternehmen etablieren
- Gemeinsam Showcases und Szenarien erforschen
- Lösungen bedarfsgerechte entwickeln und erproben
- Durch Schulungen und Trainings Wissen vermitteln

Target audience
Das Fraunhofer IPA sucht stetig Unternehmen, die mit uns innovative Projektvorhaben realisieren. Weiterhin verfügen die IPA-Wissenschaftler über Expertise bei der Auswahl geeigneter Möglichkeiten zur Förderung und geeigneter Projektformate.

Entwickeln Sie mit uns Industrie-4.0-Lösungen:

- Strategische Kooperation
- Projektspezifische Beauftragung
- Testumgebung
 
Fraunhofer IPA
Petra Foith-Förster
Petra.Foith-Foerster@ipa.fraunhofer.de
+49 711 970-1978
 
Applikationszentrum Industrie 4.0 Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA
Nobelstraße 12
70569 Stuttgart
Germany
 
Roboter in der Intralogistik
Show details
Exhibition , Lab Tour , Workshop / Public Talk / Discussion
Roboter in der Intralogistik

Aktuelle Trends | Neue Technologien | Moderne Anwendungen

Um den Herausforderungen bei der wirtschaftlichen Implementierung von Robotern in der Intralogistik zu begegnen, sind profunde Kenntnisse auf diesem Gebiet notwendig. Daher vermittelt dieses Technologieseminar Verantwortlichen aus der Logistik Grundlagen für verbesserte Investitionsentscheidungen. Sie erhalten einen Überblick, wie der Industrieroboter als wirtschaftliches und flexibles Instrument für Handhabungsaufgaben in innerbetrieblichen Materialflüssen eingesetzt werden kann und welche Trends sich aus den derzeitigen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten ableiten lassen.

Themen

- Aktuelle Trends in der Intralogistik und der Materialfluss Automatisierung
- Potenziale und Herausforderungen bei Industrierobotern im innerbetrieblichen Materialfluss
- Neueste Entwicklungen in den Schlüsseltechnologien: Greifer, Sensorik, Bildverarbeitung und Roboter
- Praxisbeispiele zum Thema Palettieren, Kommissionieren, Griff in die Kiste etc. mit Industrierobotern
- Planung von Automatisierungslösungen in der Intralogistik



Target audience
Qualifikationsziele

Anhand praxisorientierter Vorträge lernen die Teilnehmer methodische und technologische Lösungen zur Automatisierung innerbetrieblicher Materialflüsse mit Hilfe von Robotern kennen. Im Mittelpunkt stehen dabei Bedarf und Möglichkeiten sowie Kosten und Nutzenaspekte. In den Pausen bleibt ausreichend Freiraum, um mit Experten konkrete Fragestellungen zu diskutieren.

Zielgruppe

Fach und Führungskräfte aus der Logistik und Materialflussplanung sowie Anlagenhersteller und Systemintegratoren aus den Bereichen Robotik, Automatisierung und Intralogistik
 
Fraunhofer IPA
Teresa Mittner
teresa.mittner@ipa.fraunhofer.de
+49 711 970-1108
 
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA
Nobelstraße 12
70569 Stuttgart
Germany
 
Future Work Lab: Open Lab Day (Dezember 2017)
Show details
Exhibition , Lab Tour , Media Event , Open House
Sie wollen selbst erleben, wie sich die Industriearbeit der Zukunft anfühlt? Dann tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein und melden Sie sich kostenlos für die offene Führung im Future Work Lab an. An jedem Open Lab Day steht Ihnen unsere Demonstratorenwelt offen und unsere Fachexperten laden Sie zum Gespräch ein. Bitte beachten Sie, dass wir im Mai und Juni in größere Räumlichkeiten umziehen werden und deshalb in diesen Monaten keine Führungen anbieten können.

Was Sie an unserem Open Lab Day erwartet

- Freier Besuch der Demonstratorenwelt: Erleben Sie unser Lab im Betrieb
- Optional: Jeweils zwei geführte Kurz-Touren (Start: 9:30 Uhr und 10:30 Uhr) durch die Demonstratorenwelt pro Tag
- Die Möglichkeit, mit unseren Experten rund um Industrie 4.0 und die Gestaltung der Arbeit der Zukunft zu diskutieren
- Informationen zu unserem Leistungsangebot

Adresse:

ARENA2036
Pfaffenwaldring 19
70569 Stuttgart

Target audience
Offen für jedermann / Open for everyone
 
Fraunhofer IPA
Simon Schumacher
simon.schumacher@ipa.fraunhofer.de
+49-711-970-1747
 
Future Work Lab c/o ARENA2036, Universität Stuttgart
Pfaffenwaldring 19
70569 Stuttgart
Germany