FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
Challenge / Competition
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Donnersberghalle Rockenhausen
Obermühle 1
67806 Rockenhausen
Germany
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Exhibition
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Franziska Weser
fw@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Donnersberghalle Rockenhausen
Obermühle 1
67806 Rockenhausen
Germany
 
ERW2018 Central Opening Event
Show details
Educational Reach-Out
From 16 to 23 November, Augsburg will be an innovation hotspot, hosting the Central Event of the European Robotics Week 2018 (ERW).
ERW is an initiative of euRobotics, the association for all stakeholders in European robotics. The aim is to bring the topic of robotics to the public and to familiarise people with new technologies. Throughout Europe, various activities organised by industrial companies, associations and research institutes dealing with robotics and automation will take place during ERW2018.

Every year, the initiators of ERW select a different European city as the host for the central opening event. Augsburg was selected since it combines tradition and innovation and is home to numerous technology companies at the heart of the economic region of Bavaria.
In addition to the opening event with wellknown guests, exhibitions, lectures and activities for adults and children will be offered throughout ERW.

euRobotics, Technology Centre Augsburg (TZA)
secretariat@eu-robotics.net
 
Augsburg Innovationspark
Augsburg
Germany
   16.11.2018 - 18.11.2018
08:00 - 18:00

 
  
 
 
WeLead - Women Leaders in Artificial Intelligence, Engeineering and Robotics
Show details
Workshop / Public Talk / Discussion
The first event of WeLead has been shaped as an outreach activity for the general public and consists of three technical talks and one life experience speech. It is designed to draw attention to the amazing work of top female leaders in engineering, robotics and computer science. All talk will be held in English.

Target audience
General public
 
Society of Spanish Researchers in Germany (CERFA) - Female Tech Leaders - Gender Equality and Diversity for Mobile Researchers in Science (GEMS) Marie Curie - Technical University of Munich Gender Equality and Diversity Office - Technical University of Munich, Department of Electrical and Computer Engineering - Women @ TUM - Institute for Cognitive Systems - MSCA Selfception project - Institute for Cognitive Systems
Borngesser
Borngesser@tum.de
+498928925765
 
Technical University of Munich, Audimax
Arcistrasse 21
80333 Munich
Germany
   17.11.2018
15:00 - 19:00

 
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
Challenge / Competition
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
ROSEN Technology and Research Center GmbH
Edisonstraße 2
49811 Lingen (Ems)
Germany
 
Roboter spielerisch programmieren
Show details
Educational Reach-Out
Im Rahmen der „European Robotics Week“ bieten wir verschiedene Workshops an. Dort lernst du spielerisch, wie man Roboter (wir nutzen dafür Ozobots und Beebots) programmiert und ihnen selbstständiges Fahren und Tanzen beibringen kann. Vielleicht entwickelst du ja noch andere Aufgaben für deinen Roboter?

Workshop für Schulklassen ab 12 Jahren bzw. 8 Jahren
Kosten: Museumseintritt
Anmeldung erforderlich: fsj.bildung@deutsches-museum.de

Deutsches Museum
Katharina Bock
k.bock@deutsches-museum.de
+49 89 2179 287
 
Deutsches Museum
Museumsinsel 1
80538 München
Germany
   20.11.2018
09:00 - 12:00

 
 
Humanoide Roboter mit künstlicher Intelligenz: Proaktive Assistenten für Menschen
Show details
Open House
Der Lehrstuhl für Hochperformante Humanoide Technologien entwickelt intelligente, humanoide Roboter zur Unterstützung des Menschen in Alltag und Beruf. Der Tag der offenen Tür bietet einen Einblick in seine aktuelle Forschung.
Mit Hilfe künstlicher Intelligenz erfassen die Roboter der ARMAR-Familie ihr Umfeld und assistieren ihrem menschlichen Kooperationspartner in Privathaushalten und industriellen Umgebungen. Mit Hilfe ihrer vielfältigen Sensorik erfassen sie ihre Umgebung, interpretieren Situationen, erkennen menschliche Absichten, verstehen natürliche Sprache und bieten proaktiv ihre Hilfe an. Dieses intelligente Szenenverständnis und ein humanoider Körperbau erlauben die dynamische Anpassung an eine Fülle von Situationen im menschlichen Arbeits- und Lebensumfeld. Die Roboter werden ihr Können in einer Küche und bei Reparaturaufgaben von industriellen Anlagen demonstrieren.
Außerdem wird die Analyse menschlicher Bewegungsabläufe sowie deren Übertragung auf humanoide Roboter zum Erlernen neuer Handlungen demonstriert. Zusätzlich werden aktuelle erste Prototypen von personalisierten Prothesen und Exoskeletten demonstriert.
Neben der Laborführung wird die Möglichkeit geboten, selbst tätig zu werden und mit einem kleinen humanoiden Roboter zu interagieren.

Target audience
Schülerinnen/Schüler
Studierende
Interessierte Bürgerinnen und Bürger
 
Institut für Anthropomatik und Robotik - Lehrstuhl für Hochperformante Humanoide Technologien (H²T)
Prof. Dr.-Ing. Tamim Asfour
sekretariat.asfour@anthropomatik.kit.edu
+49 721 60848277
 
Karlsruher Institut für Technologie (KIT) - Geb. 50.20, EG (rechter Flügel)
Adenauerring 2
76131 Karlsruhe
Germany
   21.11.2018
13:00 - 17:00

 
 
Roboter spielerisch programmieren
Show details
Educational Reach-Out
Im Rahmen der „European Robotics Week“ bieten wir verschiedene Workshops an. Dort lernst du spielerisch, wie man Roboter (wir nutzen dafür Ozobots und Beebots) programmiert und ihnen selbstständiges Fahren und Tanzen beibringen kann. Vielleicht entwickelst du ja noch andere Aufgaben für deinen Roboter?

Workshop für Jugendliche und Kleingruppen ab 12 Jahren bzw. 8 Jahren (in Begleitung), Mittagspause 12.00-13.00 Uhr
Kosten: Museumseintritt
Anmeldung erforderlich: fsj.bildung@deutsches-museum.de

Deutsches Museum
Katharina Bock
k.bock@deutsches-museum.de
+49 89 2179 287
 
Deutsches Museum
Museumsinsel 1
80538 München
Germany
   21.11.2018
10:00 - 15:00

 
 
Roboter spielerisch programmieren
Show details
Educational Reach-Out
Im Rahmen der „European Robotics Week“ bieten wir verschiedene Workshops an. Dort lernst du spielerisch, wie man Roboter (wir nutzen dafür Ozobots und Beebots) programmiert und ihnen selbstständiges Fahren und Tanzen beibringen kann. Vielleicht entwickelst du ja noch andere Aufgaben für deinen Roboter?

Workshop für Schulklassen ab 12 Jahren bzw. 8 Jahren
Kosten: Museumseintritt
Anmeldung erforderlich: fsj.bildung@deutsches-museum.de

Deutsches Museum
Katharina Bock
k.bock@deutsches-museum.de
+49 89 2179 287
 
Deutsches Museum
Museumsinsel 1
80538 München
Germany
   22.11.2018
09:00 - 12:00

 
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Exhibition
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Franziska Weser
fw@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
ROSEN Technology and Research Center GmbH
Am Seitenkanal 8
49811 Lingen (Ems)
Germany
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Exhibition
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Franziska Weser
fw@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Inda-Gymnasium Aachen
Gangolfsweg 52
52076 Aachen
Germany
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Exhibition
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Franziska Weser
fw@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (HTW Dresden)
Friedrich-List-Platz 1
01069 Dresden
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
Challenge / Competition
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Gesamtschule Talsand
Rosa-Luxemburg-Straße 6
16303 Schwedt/Oder
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
Challenge / Competition
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Ursulaschule Osnabrück
Kleine Domsfreiheit 11-18
49078 Osnabrück
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
Challenge / Competition
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Gymnasium Korschenbroich
Don-Bosco-Str. 2
41352 Korschenbroich
Germany
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Exhibition
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Franziska Weser
fw@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Gymnasium Korschenbroich
Don-Bosco-Str. 2-4
41352 Korschenbroich
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
Challenge / Competition
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Hochschule Koblenz
Konrad-Zuse-Straße 1
56075 Koblenz
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
Challenge / Competition
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Schönstätter Marienschule Borken
Jahnstraße 11
46325 Borken
Germany
 
First Lego League - Ostbrandenburg Schwedt
Show details
Challenge / Competition
regional competition of FLL Central Europe

Target audience
pupils and adults
 
IHK Ostbrandenburg
Jens Jankowsky
jankowsky@ihk-ostbrandenburg.de
+49 335 5621 1332
 
Gesamtschule Talsand
Rosa-Luxemburg-Straße 6
16303 Schwedt/Oder
Germany
   24.11.2018
09:00 - 17:30

 
  
 
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
Challenge / Competition
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (HTW Dresden)
Friedrich-List-Platz 1
01069 Dresden
Germany
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Exhibition
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Franziska Weser
fw@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd
Oberbettringer Str. 200
73525 Schwäbisch Gmünd
Germany
 
8th Forum Robot Assisted Assembly
Show details
Educational Reach-Out , Lab Tour , Workshop / Public Talk / Discussion
- Requirements and challenges of robot-assisted assembly
- Basic technologies and components
- Current development approaches and practical applications
- Assembly with Human-Robot Collaboration
- Innovative assembly processes

Target audience
Specialists and managers from assembly and assembly planning as well as plant manufacturers and system integrators of assembly technology
 
Fraunhofer Institute for Manufacturing Engineering and Automation IPA
Teresa Mittner
teresa.mittner@ipa.fraunhofer.de
 
Fraunhofer IPA
Nobelstrasse 12
70569 Stuttgart
Germany
   29.11.2018

 
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Exhibition
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Franziska Weser
fw@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Technische Hochschule Brandenburg
Magdeburger Str. 50
14470 Brandenburg
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
Challenge / Competition
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Technische Hochschule Brandenburg - Audimax
Magdeburger Straße 50
14770 Brandenburg an der Havel
Germany
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Exhibition
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Franziska Weser
fw@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
AMU Anwenderzentrum Material- und Umweltforschung, Universität Augsburg, inno-cube
Universitätsstraße 1a
86159 Augsburg
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
Challenge / Competition
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
TECHNOSEUM
Museumsstr. 1
68165 Mannheim
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
Challenge / Competition
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Fachhochschule Kiel
Sokratesplatz 3, Gebäude C-18
24149 Kiel
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
Challenge / Competition
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Richard-Wagner-Gymnasium
Rheinstr. 152
76532 Baden-Baden
Germany
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Exhibition
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Franziska Weser
fw@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Fachhochschule Kiel
Sokratesplatz (Gebäude C-18) 3
24149 Kiel
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
Challenge / Competition
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Aula der CJD Christophorusschule Königswinter
Cleethorpeser Platz 12
53639 Königswinter
Germany
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Exhibition
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Franziska Weser
fw@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
QualifizierungsCENTRUM der Wirtschaft GmbH
Straße 9 5
15890 Eisenhüttenstadt
Germany
 
First Lego League - Ostbrandenburg Eisenhüttenstadt
Show details
regional competition of FLL Central Europe

Target audience
pupils and adults
 
IHK Ostbrandenburg
Jens Jankowsky
jankowsky@ihk-ostbrandenburg.de
+49 335 5621 1332
 
Qualifizierungs CENTRUM der Wirtschaft GmbH
Straße 9 Nr. 5
15890 Eisenhüttenstadt
Germany
   07.12.2018
09:00 - 17:30

 
  
 
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
Challenge / Competition
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
QualifizierungsCENTRUM der Wirtschaft GmbH
Straße 9 5
15890 Eisenhüttenstadt
Germany
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Exhibition
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Franziska Weser
fw@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Hochschule Mannheim, Gebäude A (Informatik)
Speyerer Straße 3
68163 Mannheim
Germany
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Exhibition
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Franziska Weser
fw@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Berufliches Schulzentrum 7 Elektrotechnik Leipzig
An der Querbreite 8
04129 Leipzig
Germany
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Exhibition
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Franziska Weser
fw@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Jenaplanschule Markersbach, Hort
Annaberger Straße 79a
08352 Raschau-Markersbach
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
Challenge / Competition
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Berufliches Schulzentrum 7 Elektrotechnik der Stadt Leipzig
An der Querbreite 8
04129 Leipzig
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
Challenge / Competition
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg
Platz der Deutschen Einheit 1
03046 Cottbus Cottbus
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
Challenge / Competition
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Hochschule Mannheim, Gebäude A (Informatik)
Speyerer Straße 3
68163 Mannheim
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
Challenge / Competition
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Kooperative Gesamtschule Stuhr-Brinkum
Brunnenweg 2
28816 Stuhr
Germany
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Exhibition
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Franziska Weser
fw@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Kooperative Gesamtschule Stuhr-Brinkum
Brunnenweg 2
28816 Stuhr
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
Challenge / Competition
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Gymnasium Stolzenau
Zum Ravensberg 3
31592 Stolzenau
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
Challenge / Competition
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
MINTmachClub Fulda
Leipziger Str. 123
36037 Fulda
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
Challenge / Competition
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Ostbayrische Technische Hochschule, Foyer „Zentrales Hörsaalgebäude“ D
Galgenbergstraße 30
93053 Regensburg
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
Challenge / Competition
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Schulverbund Süßen
Schulstraße 4
73079 Süßen
Germany
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Exhibition
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Franziska Weser
fw@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Technisches Halloren- und Salinemuseum
Mansfelder Str. 52
06108 Halle (Saale)
Germany
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Exhibition
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Franziska Weser
fw@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Schulverbund Süßen
Schulstraße 2
73079 Süßen
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
Challenge / Competition
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Adresse Jugendzentrum
Hans-Hacker-Straße 10
95326 Kulmbach
Germany
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Exhibition
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Franziska Weser
fw@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Jugendzentrum
Hans-Hacker-Straße 10
95326 Kulmbach
Germany
 
RoboPORT: Makeathon: Smart Home Robotics at Fraunhofer Stuttgart
Show details
Challenge / Competition , Educational Reach-Out , Other
Makeathon: Smart Home Robotics

Crowd-Engineering beteiligt Kunden und Nutzer an der Produktentwicklung. Die einfließenden Impulse der zukünftigen Nutzer tragen zur Verbesserung des Produkts bei. Im Makeathon »Smart Home Robotics« entwickeln die Teilnehmenden mit Crowd-Engineering neue Ansätze für Smart-Home-Roboter und erarbeiten innerhalb kurzer Zeit technisch innovative Lösungen.

Seit einiger Zeit spielen Roboter eine wichtige Rolle im häuslichen Umfeld. Während in einigen Bereichen innerhalb der eigenen vier Wände Service-Roboter wie z. B. Staubsaugerroboter immer häufiger eingesetzt werden, gibt es in einigen anderen Haushaltsbereichen bisher noch keine Unterstützung. Wie sieht es zum Beispiel beim Aufhängen der nassen Kleidung nach dem Waschen aus? Könnte nicht ein Roboter diese Aufgabe übernehmen? Die Anforderungen an einen Wäscheroboter könnten in etwa folgende sein:

Der Roboter soll mittlere und kleine Waschstücke (z. B. Socken, Unterwäsche, T-Shirts, Hosen) aufhängen.
Der Roboter soll kostengünstig und einfach bedienbar sein.
Die Kleidung soll so aufgehängt sein, dass sie wenig knittert.
Der Roboter soll eine ganze Waschmaschinenladung aufhängen können.
Das Wäscheaufhängen funktioniert an standardmäßigen Wäscheständern.
Der Roboter braucht wenig Platz.

Beim zweitägigen Makeathon im Rahmen der Veranstaltung »Morgenstadt-Werkstatt meets Digitalakademie@bw« entwickeln die Teilnehmenden gemeinsam Lösungen für diese Anforderungen. Dabei sollen alle Schritte von der Ideation über Konzept und Design bis hin zum Prototyping realisiert werden. In kleinen Teams wird an der jeweiligen Lösung interdisziplinär gearbeitet. Durch die vor Ort befindliche Technik ist es möglich, die prototypischen Aufbauten zu realisieren und zu testen.

Am ersten Tag des Makeathons findet eine große Abendveranstaltung im Foyer des Zentrums des Virtuellen Engineering statt. Bei entspannter Atmosphäre und guter Musik ist der Austausch mit den anderen Teilnehmenden der Morgenstadt-Werkstatt möglich.

Das Projekt RoboPORT freut sich auf das gemeinsame Entwickeln!

Target audience
Entwickler von Robotik, Tüftler und kreative Menschen jedes Alters
 
 
Fraunhofer-Institutszentrum Stuttgart, Zentrum für Virtuelles Engineering ZVE
Nobelstrasse 12
70569 Stuttgart
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
Challenge / Competition
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
IWR, Universität Heidelberg, Mathematikon
Berliner Str. 41-49
69120 Heidelberg
Germany
 
Robotic competition
Show details
Challenge / Competition
little robotic compatition with last FLL theme Hydro Dynamics

Target audience
pupils and adults
 
IHK Ostbrandenburg
Jens Jankowsky
jankowsky@ihk-ostbrandenburg.de
+49 335 5621 1332
 
Gesamtschule 3 - Eisenhüttenstadt
Rosa-Luxemburg-Straße 15
15890 Eisenhüttenstadt
Germany
 
Karrieretag Intelligente Automatisierung & Reinheitstechnik (November 2018)
Show details
Educational Reach-Out , Lab Tour , Other
Stuttgart ist eines der Top-Zentren der angewandten Forschung weltweit mit einer einzigartigen Ausstattung. Am 17. Juli öffnen die Abteilungen »Roboter- und Assistenzsysteme« und »Reinst- und Mikroproduktion« am Fraunhofer IPA ihre Türen für interessierte MINT-Studenten (m/w), um sie über offene Stellen und die Möglichkeit zu Abschlussarbeiten zu informieren.

Die Abteilung »Roboter- und Assistenzsysteme« gestaltet seit über 40 Jahren Roboter und Automatisierungslösungen für industrielle Anwendungen und für den Dienstleistungsbereich. Die Erforschung sauberer und reinster Arbeitsumgebungen stellt seit mehr als 30 Jahren das Themengebiet der Abteilung »Reinst- und Mikroproduktion« dar. In beiden Abteilungen bietet sich ambitionierten Studenten und Wissenschaftlern (m/w) ein unvergleichliches Umfeld.

Erleben Sie Forschung und Entwicklung hautnah in verschiedenen Projekten während eines Praktikums, als studentische Hilfskraft oder im Rahmen Ihrer Abschlussarbeit.
Anwesend sind beim Karrieretag Mitarbeiter der Abteilungen, die derzeit Stellen speziell für Studierende anbieten. Es besteht die Möglichkeit, im direkten Gespräch auszuloten, ob die Stelle zu Ihren Neigungen und Fähigkeiten passt. Wenn das der Fall ist, sollten Sie unbedingt gleich persönlich einen Termin für ein Anschlussgespräch vereinbaren.

Target audience
WIR SUCHEN
HIWIS UND STUDENTEN
FÜR PRAKTIKA, STUDIEN- UND ABSCHLUSSARBEITEN
 
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA
Thilo Zimmermann
thilo.zimmermann@ipa.fraunhofer.de
+49 711 970-1240
 
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA
Nobelstraße 12
70569 Stuttgart
Germany