Roboexotica
Show details
Challenge / Competition , Exhibition , Media Event , Workshop / Public Talk / Discussion
Until what seems almost recently, no attempts had been made to publicly discuss the role of Cocktail Robotics as an index for the integration of technological innovations into the human Lebenswelt, or to document the increasing occurrence of radical hedonism in man-machine communication. Roboexotica is an attempt to fill this vacuum. It is the first and the leading festival concerned with cocktail robotics world-wide. A micro mechanical change of paradigm in the age of borderless capital. Alan Turing would doubtless test this out.

monochrom
Günther Friesinger
gf@monochrom.at
+436502049451
 
Nestroyhof Hamakom
Nestroyplatz 1
1020 Wien
Austria
   22.11.2018 - 25.11.2018
19:00 - 00:00

 
 
CoBots - Openlab @ PROFACTOR
Show details
Lab Tour , Open House
We invite you to visit our cognitive factory lab on the 22th November. Different demonstrators of research projects will be presented to give you an overview of the future of robotic – the robotic that considers intelligent cooperation with humans. In addition, in hands-on session visitors can try programming XRob for new tasks. XRob assists the user by simple, recipe-based programming with a single user interface.

- XRob: easy robot configuration
- IGUS: low-cost robots for everyone
- Activity Tracking: Assembly Eye to understand processes

Our researchers are looking forward to answering your questions. The event is open to the public, with advance registration requested via e-mail: verena.musikar(a)profactor.at

The OpenLAB tour is part of the project SMART FACTORY HUB. The main objective of the Smart Factory HUB project is to improve framework conditions for innovation in the area of “smart factory”. Therefore we invite SMEs and the public to inform themself of current developements in the factory of the future.
https://www.profactor.at/ueber-uns/netzwerk/projekte/smart-factory-hub/

PROFACTOR GmbH
Verena Musikar
verena.musikar@profactor.at
0043 7252885142
 
PROFACTOR GmbH
Im Stadtgut A2
4407 Steyr-Gleink
Austria
   22.11.2018
14:00 - 17:00

 
  
 
 
Autonomous Intelligent Systems Lab - Open House
Show details
Open House
Open House at the Autonomous Intelligent Systems Lab at TU Graz.
The highlights are:
* GRIPS (Graz Robust and Intelligent Production System): Watch the RoboCup Logistics League World Champion 2018 robots in action.
* Field Robotics Team TEDUSAR: Explore an ‘unknown environment’ with the Mars rover ‘Husky’
* Educational Robotics, Robotics Club: Programme your own robot in the Educational Robotics hands-on area


Target audience
general public, students, schools, teachers, pupils
 
Graz University of Technology, Institute of Software Technology
Martin Kandlhofer
mkandlho@ist.tugraz.at
+4366473676795
 
Autonomous Intelligent Systems Lab
Inffeldgasse 10/II
8010 Graz
Austria
 
Robotics Day Vienna 2018
Show details
Exhibition
The Robotics Day Vienna 2018 aims to show the exiting world of robotics to the public by gathering various types of robots in one location ranging from small educational robots to robots used in the industry. University institutes, associations and companies will present robotics in the form of hands-on experiences that allow to grasp the possibilities of this innovative technology field.
In the morning, school classes of primary and middle schools have the opportunity to visit educational robotics workshops carried out by different institutes and companies. On the contrary the afternoon is organised like an exhibition with various robotics booths offering hands-on activities for interacting with different robotics technologies.

Target audience
The main target audience encompasses young people aged between 6 and 14 years old but also adolescents and adults are invited to take part in the Robotics Day Vienna 2018.
 
Practical Robotics Institute Austria (PRIA)
Wilfried Lepuschitz
lepuschitz@pria.at
+43133126361
 
TGM, Die Schule der Technik
Wexstraße 19-23
1200 Vienna
Austria
   23.11.2018
08:30 - 18:00

 
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
Challenge / Competition
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
BFI Tirol
Ing.-Etzel-Straße 7
6010 Innsbruck
Austria
 
OpenLab @ Inday Students
Show details
Lab Tour
What would it be like to have a robot as a little helper at home?
Researchers at the University of Innsbruck are working to equip robots
with the intelligence and skills to help you in your household one day.
On this lab tour, visitors can interactively teach a robot various different
movements, and experience how it perceives its environment and acts autonomously.

Target audience
Students and everyone interested in robotics
 
University of Innsbruck
Simon Haller
simon.haller@uibk.ac.at
 
Department of Computer Science
Technikerstr 17
6020 Innsbruck
Austria
   29.11.2018
13:00 - 16:00

 
  
 
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
Challenge / Competition
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Höhere technische Bundeslehr- und Versuchsanstalt Graz-Gösting
Ibererstraße 15–21
8051 Graz
Austria
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
Challenge / Competition
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
HTL Bregenz
Reichsstraße 4
6900 Bregenz
Austria
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
Challenge / Competition
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Wirtschaftskammer Österreich
Wiedner Hauptstrasse 63
1045 Wien
Austria
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Exhibition
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Franziska Weser
fw@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Wirtschaftskammer Österreich
Wiedner Hauptstrasse 63
1045 Wien
Austria
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
Challenge / Competition
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Ars Electronica Center Linz
Ars-Electronica-Straße 1
4040 Linz
Austria
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
Challenge / Competition
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Wirtschaftsförderungsinstitut (WIFI) St. Pölten
Mariazellerstraße 97
3100 St. Pölten
Austria
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Exhibition
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Franziska Weser
fw@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Wirtschaftsförderungsinstitut (WIFI) St. Pölten
Mariazellerstraße 97
3100 St. Pölten
Austria
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Exhibition
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Franziska Weser
fw@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Zehnerhaus Bad Radkersburg
Hauptplatz 10
8490 Bad Radkersburg
Austria
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Exhibition
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Franziska Weser
fw@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Festspielhaus Bregenz
Platz der Wr. Symphoniker
6900 Bregenz
Austria
 
ABB Robotics Mobile on Tour in Austria
Show details
Exhibition
Based on three exhibits, the ABB experts explain how to automate your assembly and test applications in your production efficiently and simply. Come to see our YuMi, our dual arm robot, and other robots in action!

Target audience
General public, customers
 
ABB Robotics Austria
Martina Bruenler
martina.bruenler@at.abb.com
+43 1 601093720
 
ABB Robotics, Austria
Austria
 
Guest Talk: Prof. Mara: The demystification of the robot: Why we need informed people and explainable machines
Show details
Workshop / Public Talk / Discussion
Guest Talk at Institute ROBOTICS from Prof. Martina Mara - leading expert on human-robot relationships and head of the Robopsychology Lab at the Johannes Kepler University Linz.

More Information about the event: https://www.joanneum.at/robotics/aktuelles/veranstaltungen/

JOANNEUM RESEARCH ROBOTICS - Institute for Robotics and Mechatronics, IEEE Austria Section
Simone Jaschinski
robotics-office@joanneum.at
+433168762004
 
Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
Universitätsstrasse 65-67 HS 2
9020 Klagenfurt
Austria