RoboCAT Barcelona - The Catalonia Robotics Championship
Show details
Territorial tournament of RoboCAT in Barcelona. RoboCAT is the Robotics Championship of Catalonia. It is organized by the association El Racó dels Robotaires, with the collaboration of the City Council of Castell-Platja d'Aro, the Provincial Council of Girona, the Government of Catalonia and FPdGi. In each edition the field of RoboCAT is inspired by a person or place of the Catalan territory. The RoboCAT 2019 is set on the Revolts of "Remences".

Racó dels Robotaires Association
Guillem Martínez Roura
rouramartinez@gmail.com
618510122
 
St. Peter's School Barcelona
C/Eduard Toldrà 18
08034 Barcelona
Spain
   27.04.2019
08:00 - 14:00

 
 
RoboCAT Girona - The Catalonia Robotics Championship
Show details
Territorial tournament of RoboCAT in Girona. RoboCAT is the Robotics Championship of Catalonia. It is organized by the association El Racó dels Robotaires, with the collaboration of the City Council of Castell-Platja d'Aro, the Provincial Council of Girona, the Government of Catalonia and FPdGi. In each edition the field of RoboCAT is inspired by a person or place of the Catalan territory. The RoboCAT 2019 is set on the Revolts of "Remences".

El Racó dels Robotaires Association
Guillem Martínez Roura
rouramartinez@gmail.com
618510122
 
Escola Bell-lloc del Pla
C/Can Pau Birol 2
17005 Girona
Spain
   04.05.2019
08:00 - 14:00

 
 
Global Robot Expo 2018
Show details
Global Robot Expo 2019 will be held in Madrid, the 8th and 9th of May 2019.

Global Robot Expo is a B2B international exhibition on innovation, robotics and related technologies, annually held in IFEMA, Madrid, Spain. The multisectoral essence of GR-EX makes it unique and allows the creation of synergies between professionals who do not coincide in sectoral events. GR-EX shows the latest advances in artificial intelligence, industry 4.0, service robotics, logistics 4.0, drones and aerospace technologies, among other sectors.

Target audience
Artificial Intelligence | Industry 4.0 | Service Robotics | Logistics 4.0 | Drones & Aerospace
 
Global Robot Expo
Patrick Cyrus
media@globalrobotexpo.com
+34 96 134 12 68
 
IFEMA - Feria de Madrid
Av. Partenón 5
28042 Madrid
Spain
 
ML-Expertenschulung
Show details
Industrieroboter und fahrerlose Transportfahrzeuge (FTS) sind aus der heutigen Produktionstechnik nicht mehr wegzudenken. Sie führen repetitive Tätigkeiten wiederholgenau und ermüdungsfrei durch. Mit 2D/3D-Kameras, Kraft-Momenten- und anderen Sensoren können sie Prozessunsicherheiten erkennen. Die Programmierung und Parametrierung der Auswertealgorithmen erfolgte früher durch Experten, wird aber zukünftig durch lernende Verfahren verdrängt. Das ermöglicht den Robotersystemen, sich autonom auf sich verändernde Umgebungsbedingungen einzustellen und sich zu optimieren.

In der Schulung erwerben Sie Kenntnisse in verschiedenen Lernverfahren und deren Einsatzmöglichkeiten für lernende Roboter anhand von zahlreichen Praxisbeispielen. Die Vorträge werden auf Deutsch gehalten und das Kursmaterial wird in englischer Sprache bereitgestellt.
Die Schulung ist Teil des Fortbildungsprogramms für das Zertifikat »Data Scientist Specialized in Machine Learning« und baut auf dem Grundlagenkurs »Aktuelle Methoden des Maschinellen Lernens« auf. Sie haben die Möglichkeit, sich auch direkt zum Kurs »Cognitive Robotics« anzumelden. Dabei sollten Sie bereits Vorkenntnisse in Deep Learning, Grundkenntnisse in Statistik, maschinellem Lernen und solide Programmiererfahrung in Python besitzen. Weitere Informationen zur Zertifizierung finden Sie hier: https://www.bigdata.fraunhofer.de/de/datascientist/zertifizierungen/machine_learning_zertifizierung.html

Target audience
Data Scientists und Analysten, die ihre Fähigkeiten zur Anwendung maschineller Lernverfahren auf Roboter ausweiten wollen, Softwareentwickler/-architekten für Automatisierungslösungen mit Robotern, Interessierte aus der Forschung
 
Fraunhofer Institute for Manufacturing Engineering and Automation IPA
Teresa Mittner
teresa.mittner@ipa.fraunhofer.de
Phone +49 711 970-1108
 
Fraunhofer Institute for Manufacturing Engineering and Automation IPA
Nobelstrasse 12
70569 Stuttgart
Germany
   26.11.2019 - 27.11.2019
08:00 - 17:00

 
 
Dinosauri e robot --2
Show details
giovedì 03 a venerdì 04 gennaio 2019, dalle 14:30 alle 17:30.
II Incontro

Un viaggio tra i DINOSAURI ITALIANI, alla scoperta dei principali siti paleontologici della nostra penisola e in particolare in quello dei MONTI PISANI, che ci porterà a scoprire tanti segreti su questi animali del passato.
La maggioranza dei dinosauri italiani sono conosciuti dalle impronte lasciate sulle rocce, per questo l’esperienza che faranno i bambini prevede un’attività di laboratorio sulle impronte dei dinosauri e la costruzione di robot Lego® Education WeDo 2.0, che permetteranno loro di capire come i paleontologi e gli ingegneri riescono a costruire robot che simulano i movimenti dei dinosauri, come nella serie di Jurassic Park.
Un incontro tra due scienze molto lontane, la paleontologia e la robotica, che lavorano insieme non solo sui set cinematografici ma anche nella ricostruzione del passato del nostro Pianeta.

– 2° incontro
I paleontologi lavorano con ingegneri e matematici per costruire robot che simulino il movimento dei dinosauri.
Durante questa attività i bambini costruiranno robot che simulano animali di oggi e dinosauri (triceratopo) con i kit Lego® Education WeDo 2.0, per un’esperienza unica di costruzione e programmazione di robot.

Target audience
bambini 6 - 12 anni
 
Terza Cutura
prenotazioni@terzacultura.it
https://il-laboratorio.academy/contatti/
 
Terza Cultura, presso “Artigianelli”
Via dei Serragli, 104
50124 Firenze
Italy
 
FIRST LEGO League Junior Exhibition
Show details
It is never too early to discover STEM (science, technology, engeneering, mathematics)!
FIRST® LEGO® League Junior was created by an initiative of the American foundation FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) and LEGO and has been developed to bring children from six to ten years to the STEM theme. The children will be introduced to the topics by the colorful bricks they already know.
Accompanied by two or more adult coaches, the teams (up to six team members) explore real existing problems such as ressources, recycling, energy, or the coexistence of humans and animals. They create a Show Me poster that presents their discovery and their team, and they build a motorized model of LEGO bricks. On the "journey" the children learn to work together in a team and explore the wonders of science and technology. The focus of the project are the FIRST® Core Values such as respectful approach, shared experience and critical thinking. At the end of each season, the teams meet for an exhibition to present their results, share ideas and have fun together.

Target audience
Children from six to ten years.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Franziska Weser
fw@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Adam Mickiewicz University, Faculty of Mathematics and Computer Science
ul. Umultowska 87
61-614 Poznań
Poland
 
Ghost in the Shell
Show details

Dans un Japon futuriste régi par l’Internet, le major Motoko Kusunagi, une femme cyborg ultra-perfectionnée, est hantée par des interrogations ontologiques. Elle appartient, malgré elle, à une cyber-police musclée dotée de moyens quasi-illimités pour lutter contre le crime informatique. Le jour où sa section retrouve la trace du « Puppet Master », un hacker mystérieux et légendaire dont l’identité reste totalement inconnue, la jeune femme se met en tête de pénétrer le corps de celui-ci et d’en analyser le ghost (élément indéfinissable de la conscience, apparenté à l’âme) dans l’espoir d’y trouver les réponses à ses propres questions existentielles.

Au Centre Culturel Jacques Franck

P.a.f. : 5 euros – 3,5 euros (tarif réduit) – 1,25 euros (article 27)

Target audience
Ados - adultes
 
La Maison du Livre
Julie Robert
j.robert@lamaisondulivre.be
02/543.12.26
 
Centre Culturel Jacques Franck
chaussée de Waterloo 94
1060 Saint-Gilles
Belgium
 
Peut-on imaginer un futur heureux ? (en derhos de la sphère privée)
Show details
Les évolutions induites par les progrès technologiques bouleversent les rapports entre l’individu et la société : délitement du lien social, individus repliés sur eux-mêmes, dualisation accélérée, abolition de la frontière réel/virtuel, « guerre des intelligences » en vue… Hormis l’allongement de l’espérance de vie, en bonne santé, sommes-nous (encore) capables d’envisager une société émancipatrice et épanouissante ?

Mark Hunyadi : professeur de philosophie sociale, morale et politique à l’UCL

Charles Susanne : docteur en biologie, enseignant en anthropologie et génétique humaine à l’ULB et à la VUB

Annabelle Laurent : journaliste à Usbek&Rica

La soirée sera présentée par Martine Cornil, responsable de la communication de la Ferme Nos Pilifs

P.a.f. : 4 euros – 2,5 euros (tarif réduit) – 1,25 euros (article 27)

Target audience
Ados - adultes
 
La Maison du Livre
Julie Robert
j.robert@lamaisondulivre.be
02/543.12.26
 
La Maison du Livre
rue de Rome 28
1060 Saint-Gilles
Belgium
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Neckarhalle
Am Park 8
74847 Obrigheim
Germany
 
FIRST LEGO League Tournament
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) is a program that supports children and youngsters in order to introduce them to science and technology in a sporty atmosphere.
The basis of FLL is a robotics tournament in a cheerful atmosphere, where kids and youngsters need to solve a tricky "mission" with the help of a robot. The kids are researching a given topic within a team, they are planning programming and testing an autonomous robot to solve the mission. The FLL Teams take the opportunity to experience all steps of a real product development process: solving a problem under time pressure with insufficient resources and unknown competitors. FLL is a small microcosmos of real business life in all its respects.

Target audience
Children and teenagers between the ages of 9 and 16 years.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
University of Pavol Jozef Safarik
Jesenna 5
041 54 Kosice
Slovakia
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Hochschule Merseburg
Eberhard-Leibnitz-Straße 2
06217 Merseburg
Germany
 
FIRST LEGO League Tournament
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) is a program that supports children and youngsters in order to introduce them to science and technology in a sporty atmosphere.
The basis of FLL is a robotics tournament in a cheerful atmosphere, where kids and youngsters need to solve a tricky "mission" with the help of a robot. The kids are researching a given topic within a team, they are planning programming and testing an autonomous robot to solve the mission. The FLL Teams take the opportunity to experience all steps of a real product development process: solving a problem under time pressure with insufficient resources and unknown competitors. FLL is a small microcosmos of real business life in all its respects.

Target audience
Children and teenagers between the ages of 9 and 16 years.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Faculty of Informatics of Pan-European University Bratislava - Petržalka
Tematínska 10
851 05 Bratislava
Slovakia
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Wolffskeel Realschule Würzburg
Frankenstraße 201
97078 Würzburg
Germany
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Franziska Weser
fw@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Heinz-Nixdorf-MuseumsForum
Fürstenallee 7
33102 Paderborn
Germany
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Franziska Weser
fw@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Wilhelm-Gymnasium Braunschweig
Leonhardstraße 63
38102 Braunschweig
Germany
 
FIRST LEGO League Tournament
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) is a program that supports children and youngsters in order to introduce them to science and technology in a sporty atmosphere.
The basis of FLL is a robotics tournament in a cheerful atmosphere, where kids and youngsters need to solve a tricky "mission" with the help of a robot. The kids are researching a given topic within a team, they are planning programming and testing an autonomous robot to solve the mission. The FLL Teams take the opportunity to experience all steps of a real product development process: solving a problem under time pressure with insufficient resources and unknown competitors. FLL is a small microcosmos of real business life in all its respects.

Target audience
Children and teenagers between the ages of 9 and 16 years.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Alternatív Közgazdasági Gimnázium (AKG)
Raktár utca 1
1035 Budapest
Hungary
 
FIRST LEGO League Tournament
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) is a program that supports children and youngsters in order to introduce them to science and technology in a sporty atmosphere.
The basis of FLL is a robotics tournament in a cheerful atmosphere, where kids and youngsters need to solve a tricky "mission" with the help of a robot. The kids are researching a given topic within a team, they are planning programming and testing an autonomous robot to solve the mission. The FLL Teams take the opportunity to experience all steps of a real product development process: solving a problem under time pressure with insufficient resources and unknown competitors. FLL is a small microcosmos of real business life in all its respects.

Target audience
Children and teenagers between the ages of 9 and 16 years.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Miskolci Szakképzési Centrum Ferenczi Sándor Egészségügyi Szakgimnáziuma
Szigethy Mihály u. 8
3529 Miskolc
Hungary
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Hochschule Luzern – Technik & Architektur/Hochschule Luzern - Informatik
Technikumstrasse 21
048 Horw
Switzerland
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Franziska Weser
fw@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Fachhochschule Nordwestschweiz, Hauptgebäude
Steinackerstrasse 5
5210 Windisch
Switzerland
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Franziska Weser
fw@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Gebäude Vilfredo-Pareto-Gebäude (22)
Universitätsplatz 2
39106 Magdeburg
Germany
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Franziska Weser
fw@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Hochschule Luzern – Technik & Architektur
Technikumstrasse 21
6048 Horw
Switzerland
 
Olimpiadi Robotiche - Modena
Show details
Le olimpiadi Robotiche sono organizzate da Makerslab assieme a Blu Nautilus e si svolgono all’interno delle sedi di Expo Elettronica.

Ad oggi hanno partecipato oltre 70 scuole alle quali è stato donato un kit “BQ PrintBot Evolution” che consiste in un Robot da assemblare, funzionante tramite una scheda Arduino BT. Viene anche fornito un software di controllo base che ogni scuola ottimizza ed evolve.
Le scuole in gara si sfidano in diverse discipline fra le quali:
– Line Follower: i robot in autonomia, utilizzando dei sensori agli infrarossi, seguono un tracciato nero disegnato su una pista (Scarica il regolamento).
– Robo Calcio: i robot, pilotati tramite una App per Android si sfidano in un torneo di calcetto.
– Mini-Sumo: i robot in autonomia, cercano l’avversario con un sensore agli ultrasuoni e lo spingono di sotto dal ring (Scarica il regolamento).
– Robo-Labirinto: i robot in autonomia, percorreranno un labirinto cercando l’uscita (Scarica il regolamento).

Target audience
High School Students

To register:
La sede di Forlì del Makerslab in via Macero Sauli, 56
da Ottobre resterà chiusa.
Per informazioni su stampa 3D e Taglio Laser
si riceverà su appuntamento chiamando il numero 3476184110
0541439573
054150094
info@expoelettronica.it
pec@pec.blunautilus.it
 
Makerslab assieme a Blu Nautilus e si svolgono all’interno delle sedi di Expo Elettronica.
http://www.makerslab.it/contatti/, info@expoelettronica.it
0541439573 054150094 - Telefono: 071 280 0013
 
Modena Fiere
Viale Virgilio, 70,
41123 Modena
Italy
 
Expo Elettronica di Modena
Show details
Exhibit of electronics and robotics. Robotics Contests and exhibit of projects bt the Umbria Schools

Il calendario di Modena Fiere ogni anno si apre con Expo Elettronica, la grande fiera dedicata all’elettronica professionale e di consumo. Si tratta di uno degli appuntamenti più importanti a livello nazionale, dove trovare migliaia di articoli di informatica, telefonia, tablet, home theatre, accessori per console e videogiochi, audio car, navigatori, piccoli elettrodomestici, illuminazione, materiali di consumo per la casa, lo studio e il lavoro, ricambi, minuteria e prodotti per l’hobbistica e il fai da te.
Punto di forza della mostra mercato, oltre all’assortimento merceologico, sono i prezzi che, grazie a prodotti di importazione diretta o surplus, possono toccare un ribasso fino all’80% rispetto ai canali di distribuzione tradizionali.

Target audience
Tutti - Everyone
Makey Makey Contest , Makers, Open Source,
 
Blu Nautilus S.r.l.
info@expoelettronica.it
0541439573 054150094
 
Modena Fiere
Viale Virgilio, 70, 41123 Modena MO
41123 Modena
Italy
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
ICEC, ISTITUTO CANTONALE DI ECONOMIA E COMMERCIO
Viale Stefano Franscini 32
6501 Bellinzona
Switzerland
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Ecolint La Châtaigneraie campus
chemin de la Ferme 2
1297 Founex
Switzerland
1 2 3
...
4