Club de Robótica Fin de Semana
Show details
Club Tecnológico Fin de Semana durante todo curso. Robótica(Lego WEDO, MINDSTORM), Programación (Minecraft, Unity, Unreal, Roblox),impresión 3D. A partir de 5 años.

Target audience
Niñ@s y jóvenes (De 5 a 17 años)
 
Camp Tecnológico
info@camptecnologico.com
 
Alhóndiga
Plaza de Arriquíbar 4
48010 Bilbao
Spain
   18.10.2019
18:00 - 20:00

 
  
 
 
Robot Swarms in Our Cities
Show details
‘Escape Room: Swarm Escape!’, an immersive project with Bristol Robotics Laboratory, explores one possible future use of robot swarms in our city. Now we’d like to hear from you. How would you use a robot swarm differently? What robot swarm applications would you like to see in your city? What are your concerns?

Join researchers from the Hauert Lab at the University of Bristol and the Bristol Robotics Laboratory to help define the role of robot swarms in future cities. You do not need to have participated in the escape room for this session.

This event will discuss potential uses of robot swarms in our future cities as well as their possible benefits and risks. It will start with an explanation of what swarm robotics is, then the researchers will talk about the feedback they’ve had from the ‘Escape Room: Swarm Escape!’ sessions. You’ll then get a chance to talk to the researchers and ask any questions you have about swarm robotics, and talk about the ways you would and wouldn’t like to see robot swarm applied.

Target audience
General public
 
University of Bristol & Bristol Robotics Laboratory
Sabine Hauert
Sabine.Hauert@brl.ac.uk
0117 3315602
 
Watershed
Canon's Road 1
BS15TX Bristol
United Kingdom
   18.10.2019
17:00 - 18:30

 
  
 
 
Club de Robótica Fin de Semana (copy)
Show details
Club Tecnológico Fin de Semana durante todo curso. Robótica(Lego WEDO, MINDSTORM), Programación (Minecraft, Unity, Unreal, Roblox),impresión 3D. A partir de 5 años.

Target audience
Niñ@s y jóvenes (De 5 a 17 años)
 
Camp Tecnológico
info@camptecnologico.com
 
Colegio Oficial de Ingenieros Industiales de Álava
Bizkai Kalea 2
01006 Vitoria-Gasteiz
Spain
   18.10.2019
18:00 - 20:00

 
  
 
 
Club de Robótica Fin de Semana
Show details
Club Tecnológico Fin de Semana durante todo curso. Robótica(Lego WEDO, MINDSTORM), Programación (Minecraft, Unity, Unreal, Roblox),impresión 3D. A partir de 5 años.

Target audience
Niñ@s y jóvenes (De 5 a 17 años)
 
Camp Tecnológico
info@camptecnologico.com
 
Politécnico EASO
Aitzol Parkea 2
20011 Donostia
Spain
   18.10.2019
18:00 - 20:00

 
  
 
 
Club de Robótica Fin de Semana
Show details
Club Tecnológico Fin de Semana durante todo curso. Robótica(Lego WEDO, MINDSTORM), Programación (Minecraft, Unity, Unreal, Roblox),impresión 3D. A partir de 5 años.

Target audience
Niñ@s y jóvenes (De 5 a 17 años)
 
Camp Tecnológico
info@camptecnologico.com
 
Alhóndiga
Plaza de Arriquíbar 4
48010 Bilbao
Spain
   19.10.2019
10:00 - 00:00

 
  
 
 
Club de Robótica Fin de Semana
Show details
Club Tecnológico Fin de Semana durante todo curso. Robótica(Lego WEDO, MINDSTORM), Programación (Minecraft, Unity, Unreal, Roblox),impresión 3D. A partir de 5 años.

Target audience
Niñ@s y jóvenes (De 5 a 17 años)
 
Camp Tecnológico
info@camptecnologico.com
 
Colegio Oficial de Ingenieros Industiales de Álava
Bizkai Kalea 2
01006 Vitoria-Gasteiz
Spain
   19.10.2019
10:00 - 00:00

 
  
 
 
Club de Robótica Fin de Semana
Show details
Club Tecnológico Fin de Semana durante todo curso. Robótica(Lego WEDO, MINDSTORM), Programación (Minecraft, Unity, Unreal, Roblox),impresión 3D. A partir de 5 años.

Target audience
Niñ@s y jóvenes (De 5 a 17 años)
 
Camp Tecnológico
info@camptecnologico.com
 
Politécnico EASO
Aitzol Parkea 2
20011 Donostia
Spain
   19.10.2019
10:00 - 00:00

 
  
 
 
IET/UCL Robotics Lecture: Innovation and advances in Robotics for Minimally Invasive Surgery, Prof. Amir Szold
Show details
This talk is organised by UCL Robotics, a cross-faculty initiative to develop a world-leading teaching and research platform in Robotics and Autonomous Systems, UCL Institute of Healthcare Engineering and the Institution of Engineering and Technology.

Register on https://www.eventbrite.co.uk/e/ietucl-robotics-lecture-innovation-and-advances-in-robotics-for-minimally-invasive-surgery-prof-tickets-75752492745.

The talk will be delivered by Amir Szold, MD, who is a pioneer laparoscopic surgeon, trained in surgery in Jerusalem and Mount Sinai Medical Center New York. In the late 90’s he was the founder and first president of the Israeli Society of Endoscopic Surgery, and was recently a Board Member, and the Technology Committee Chairman, EAES, and Board Member, Israeli Society of Surgeons. He currently serves in the Steering Committee of iSMIT, and a member in the Technology Committee of SAGES.

Prof. Szold is heavily involved in medical innovation. He is the Founder, advisor and board member in multiple medical device startup companies in Israel and Europe, covering fields of 3D vision, robotics, soft tissue replacements, surgical glues, laser technology, smart materials and laparoscopic devices. He is also the Founder and current advisor of the Physicians for Human Rights volunteer clinic for illegal immigrants and refugees, Tel Aviv, Israel.

Target audience
All are welcome! Please register on https://www.eventbrite.co.uk/e/ietucl-robotics-lecture-innovation-and-advances-in-robotics-for-minimally-invasive-surgery-prof-tickets-75752492745.
 
University College London & Institution of Engineering and Technology (IET)
Helge Wurdemann
h.wurdemann@ucl.ac.uk
 
University College London
Gower St
WC1E 6BT London
United Kingdom
   24.10.2019
16:00 - 17:00

 
  
 
 
Applications of sensors in robotics
Show details
There will be applications with sensors and basic robotic structures. Students will have the opportunity to implement a basic sensory structure

Target audience
Students
 
COLEGIUL ALEXANDRU CEL BUN GURA HUMORULUI
Gabriel Anastasiu
agabriel@eed.usv.ro
+40754783759
 
COLEGIUL ALEXANDRU CEL BUN
BUCOVINA
GURA HUMORULUI
Romania
   25.10.2019
09:00 - 12:30

 
 
Almaty Roboman 2019 - Liceum №134
Show details
The annual New Year robotics tournaments of Almaty Roboman - 2019/2020 (hereinafter referred to as the Tournament or Tournaments) are organized and conducted by the Public Foundation “Project Management Insitute, Kazakhstan” (PMI KZ) within the European Robotics Week (hereinafter ERW, more in https: //www.eu-robotics.net/robotics_week/events/erw-2018-events-/index.html) in a strategic partnership with the Association of Universities of the Republic of Kazakhstan, the Almaty Department of Education, Tech Garden, BRIT Travel & Education, School № 3, Lyceum №134, Satbayev University, TURAN University, KBTU, AUPET, ALMAU, TURAN University College, IP “Robo-Tech.kz” ", By the online store www.ba3ar.kz, by the Project committees of the international forum“ Digital Twin Project Management: Business & Education Excellence through Virtual Replication "(DTF project, concept from 02/28/18 at http: //www.pmikz. org / dtf / file.axd? file = / DT_concept_280218.pdf), TRIZ KZ Community (https://www.facebook.com/groups/trizkz/about/?hc_location=ufi) and STEAM Kazakhstan Competition (concept from 19.11. 17 at https://drive.google.com/open?id=1HOYlkfcyLNMZol4l5ImG3SG4a0iw0GeG), other partner educational institutions, government and business structures, project teams of the Republic of Kazakhstan and other countries.

Target audience
schoolchildren and students
 
Satbayev University, Lyceum #134, PMI Kazakhstan, etc
Vladimir Zatolokin
pminkz@gmail.com
87772106040
 
Almaty, Lyceum #134
Zharokova 24
050000 Almaty
Kazakhstan
   02.11.2019
09:30 - 16:00

 
 
Almaty Roboman 2019 - Satbayev University
Show details
The annual New Year robotics tournaments of Almaty Roboman - 2019/2020 (hereinafter referred to as the Tournament or Tournaments) are organized and conducted by the Public Foundation “Project Management Insitute, Kazakhstan” (PMI KZ) within the European Robotics Week (hereinafter ERW, more in https: //www.eu-robotics.net/robotics_week/events/erw-2018-events-/index.html) in a strategic partnership with the Association of Universities of the Republic of Kazakhstan, the Almaty Department of Education, Tech Garden, BRIT Travel & Education, School № 3, Lyceum №134, Satbayev University, TURAN University, KBTU, AUPET, ALMAU, TURAN University College, IP “Robo-Tech.kz” ", By the online store www.ba3ar.kz, by the Project committees of the international forum“ Digital Twin Project Management: Business & Education Excellence through Virtual Replication "(DTF project, concept from 02/28/18 at http: //www.pmikz. org / dtf / file.axd? file = / DT_concept_280218.pdf), TRIZ KZ Community (https://www.facebook.com/groups/trizkz/about/?hc_location=ufi) and STEAM Kazakhstan Competition (concept from 19.11. 17 at https://drive.google.com/open?id=1HOYlkfcyLNMZol4l5ImG3SG4a0iw0GeG), other partner educational institutions, government and business structures, project teams of the Republic of Kazakhstan and other countries.

Target audience
schoolchildren and students
 
PMI Kazakhstan
Vladimir Zatolokin
pminkz@gmail.com
87772106040
 
Almaty, Satbayev University
Satbayev 22a
050000 Almaty
Kazakhstan
   02.11.2019
08:30 - 16:00

 
 
Amazing Robots –competition
Show details
In the competition, the objective is to showcase modern technologies and creativity. The purpose of the competition is to expand the visibility and interestingness of information technology, robotics and artificial intelligence in Finland and encourage students to combine the knowledge of separate fields without prejudice.
A message is also given to the industry: new technologies have to be without prejudice brought into use both in the products and in production. These rules are translated from the Finnish ones (to large extent using machine translation). If the meaning of the rule is not clear or is in contradiction to the Finnish rules, the Finnish rules are be followed.



General Description
The task is to make a robot, which makes something interesting. What does it do, the team must invent.
The purpose is to let creativity and technical skills bloom. Little restrictions and a lot of freedom is given.
The competition is for the students of universities and universities of applied sciences. The members of
the competition group have to be students of the educational institution during the day of the
competition. The maximum size of the group is eight students.
From the same educational institution, several teams may participate in the competition.
The competition takes place in connection with the Teknologia 19 trade fair in Messukeskus, 5.-
7.11.2019, www.teknologia.messukeskus.com .
The competition is organised by Association of Information technology and Electronics (Tietotekniikkan ja
Elektroniikan seura, TiES) in cooperation with Mikrobitti magazine and Messukeskus. This competition is
in the first of its series. The next competition is arranged in connection with Teknologia 21 trade fair.

Target audience
Teams of universities and universities of applied sciences
 
Tietotekniikan ja Elektroniikan Seura ry
Mauri Inha
mauri.inha@ties.fi
 
Messukeskus
Messuaukio 1
00520 Helsinki
Finland
 
The future with robotics and ai-- new item --
Show details
An event where researchers show what is coming in a language that is non academic and easy to understand. Users of robots and artificial intelligence will show how they use robots/ ai in their daily life/ in their jobs.
What is available already now and what is coming.

Target audience
Studens involved in technology and society and how it influences our daily life. Anyone interested in society and how technology is taking a bigger part of the daily life: at home as well as in business/ in jobs.
 
RoboInsights
Marianne Andersen
marianne.andersen@coinsights.com
+45 26351660
 
Danish Technological Universitey DTU
Anker Engelunds Vej 101
2800 Kongens Lyngby
Denmark
   05.11.2019 - 06.11.2019
09:00 - 16:30

 
 
Almaty Roboman - Tech Garden
Show details
The annual New Year robotics tournaments of Almaty Roboman - 2019/2020 (hereinafter referred to as the Tournament or Tournaments) are organized and conducted by the Public Foundation “Project Management Insitute, Kazakhstan” (PMI KZ) within the European Robotics Week (hereinafter ERW, more in https: //www.eu-robotics.net/robotics_week/events/erw-2018-events-/index.html) in a strategic partnership with the Association of Universities of the Republic of Kazakhstan, the Almaty Department of Education, Tech Garden, BRIT Travel & Education, School № 3, Lyceum №134, Satbayev University, TURAN University, KBTU, AUPET, ALMAU, TURAN University College, IP “Robo-Tech.kz” ", By the online store www.ba3ar.kz, by the Project committees of the international forum“ Digital Twin Project Management: Business & Education Excellence through Virtual Replication "(DTF project, concept from 02/28/18 at http: //www.pmikz. org / dtf / file.axd? file = / DT_concept_280218.pdf), TRIZ KZ Community (https://www.facebook.com/groups/trizkz/about/?hc_location=ufi) and STEAM Kazakhstan Competition (concept from 19.11. 17 at https://drive.google.com/open?id=1HOYlkfcyLNMZol4l5ImG3SG4a0iw0GeG), other partner educational institutions, government and business structures, project teams of the Republic of Kazakhstan and other countries.

Target audience
schoolchildren and students
 
PMI Kazakhstan
Vladimir Zatolokin
pminkz@gmail.com
87772106040
 
Tech Garden
Zhibek Zholy 135
050000 Almaty
Kazakhstan
   09.11.2019
10:00 - 14:00

 
 
MY NEWEST TROTOBOT (New standardised version)
Show details
Learn how to make/construct a very simple three-wheel robot, on an unbelievably low budget. A futuriscic electric automobile but built with standard of the shelf components .
Using very simple construction parts, recycled by reuse of parts from 7th grade parts/materials/project boxes, and above all, with little or no need of knowledge of electronics.
Then, combining the popular Arduino software with MIT App Inventor along with a Bluetooh module and a cell phone, learn how to control your robot remotely/wirelessly.

Target audience
6th to 8th graders (or even younger/older), and/or anyone else who feels the need to learn/see follow up last years' model - revisited.
 
Elementary School Desanka Maksimovic (k-8)
Vladimir Stojanović
vladimirstojanovic@osdesankamaksimovic.edu.rs
+381669485144
 
Elementary School Desanka Maksimovic
Ustanička 246
11050 Belgrade
Serbia
 
Siemens Robotics Hackathon
Show details
We strive for innovative approaches to address robotic assembly problems in an intuitive way on the example of the assembly of a set of gears. During the hackathon we want to find solutions to perception, motion control and smart robotic behavior challenges to jointly assambly the gear setup with multi-robots.
Be part of it and participate in our intuitive multi-robot programming challenge!

Target audience
Students who are enthusiastic about robotics with programming skills and ideally with some basic robotics knowledge and some experience with ROS
 
Siemens AG
Robert Eidenberger
robert.eidenberger@siemens.com
 
Siemens AG
Otto-Hahn-Ring 6
81739 Munich
Germany
   13.11.2019 - 14.11.2019
09:00 - 21:00

 
  
 
 
Lego Boost - Guitar 4000 - part 1
Show details
Continua il viaggio alla scoperta del Lego Boost: dal robot Vernie, al gatto Frankie, ora si passa alla chitarra elettrica Guitar 4000. Si costruisce e si programmano il sensore per attivare gli effetti sonori e la leva del vibrato per modificare le note. Diventerai un guitar hero!

Target audience
8-11 years
 

LAURA
lauratesolin@atelier3d.it
TESOLIN
 
ATELIER 3D
VIALE MARCONI 37
33170 PORDENONE
Italy
   13.11.2019
17:00 - 19:00

 
  
 
 
The Danish National Robot and Automation Expo 2019
Show details
The day will offer an abundance of industry robots, presentation of our new surroundings for innovation and test of assisted living technology and give an inspiring insight into the production technology of tomorrow.

Target audience
SMV's (10:00-16:00) and the general public (14:00-16:00)
 
The Danish Technological Institute
Samuel Brøgger
lsbr@teknologisk.dk
+45 72 20 17 66
 
The Danish Technological Institute
Forskerparken 10F
5230 Odense M
Denmark
   14.11.2019
09:30 - 16:00

 
  
 
 
DIRA Business 2019
Show details
DIRA Business is a one day robot fair that takes place in Odense, Denmark, and is being held in cooperation with Teknologisk Institut’s event on the same day. At DIRA Business you will experience the latest in the field of automation and robot technology. You will get insight to robot and automations solutions and get inspiration to how your company can become more competitive and thus ensure your production, competitiveness, production jobs and Danish welfare.

Use a couple of hours and visit us. It is free, everyone is welcome and maybe the visit turns out to be valuable for you and your company.

Target audience
Production industry professionals and the general public
 
DIRA - Danish Industrial Robot Association
Kathrine Viskum
kvr@teknologisk.dk
+45 72 20 20 73
 
Teknologisk Institut
Forskerparken 10F
5230 Odense M
Denmark
   14.11.2019
09:30 - 22:00

 
  
 
 
ERW2019 Central Opening Event
Show details
The ERW2019 Central event in Poznan will be focused on Robotics and Artificial Intelligence, and will put the spotlight on the biggest country in EU13.

It will be run by well-known robotics actors in Poland, with a great track-record of robotics events organisation (e.g. Rover Challenge): Poznan University of Technology (PUT), Poznan Supercomputing and Networking Centre (PSNC), European Space Foundation (ESF), and Planet Partners (PR & Communications).
Venue: Poznan University of Technology conference & lecturing centre

Programme:
• Thursday, 14 November - Official Opening Ceremony (early evening), with European, national, regional, local government representatives
• Friday, 15 November - schools visits (workshops, success stories)
• Saturday, 16 November - event open to the general public (competitions, interactive workshops)
• During the 3 days – indoors exhibition and outdoor display of an autonomous car

euRobotics
secretariat@eu-robotics.net
 
Campus of Poznan University of Technology, Lecture and Conference Center
Plac Marii Skłodowskiej-Curie 5
60-965 Poznan
Poland
   14.11.2019 - 16.11.2019
08:00 - 18:00

 
  
 
 
Convention d'affaires Robomeetings - Smart Industry
Show details
(English)
Robomeetings is the Industrial Robotic and Digital Business Convention organized as part of the Hauts-de-France's Research & Innovation meeting programs to facilitate and accelerate the industrial economic development and partnarships.

In this event, you can identify new opportunities for your commercial and technological developpement thanks to the programmable rendez-vous with the participants. There are also Smart Industry conferences and demonstarations where you'll be able to observe the industrial robotics and digital tendency.

Please keep informed about the news by our event site (https://www.robomeetings.fr/) and don't hesitate to contact us for more information (developpement@casq.fr).


(French)
RDV R to B et experts au programme
La convention d’affaire Robomeetings, organisée dans le cadre des rencontres de la Recherche et de l’Innovation en Hauts-de-France, se veut être un lien facilitateur et accélérateur d’échanges et de partenariats.
A cette occasion, vous pourrez identifier facilement de nouvelles opportunités commerciales et technologiques grâce aux rendez-vous préprogrammés et l’assurance d’entretiens motivés. Vous pourrez également assister aux conférences, découvrir des démonstrations Smart Industry mais aussi des solutions d’intégration !


Target audience
Decision makers in Industrial companies
Researchers and investors in manufacturing, automation, robotisation,...
Students in Master degree manufacturing, automation, robotisation,...
 
Direction du Développement Economique Agglo du Saint-Quentinois
Florence Gomez
developpement@casq.fr
788194822
 
Palais des Sports Pierre Ratte
Avenue de Remicourt
02100 Saint-Quentin
France
 
Virtaa, voimaa, viihdettä ja vuorovaikutusta
Show details
Miten robotti voisi avustaa sinua arjessa? RoboApu-hankkeessa on kartoitettu robotiikan mahdollisuuksia erityistä
tukea tarvitsevien elämässä. Näyttelyssä voit tutustua robottikokeiluihin osallistuneiden kokemuksiin ja kokeilla itse hankkeessa käytettyjä robotteja.

How could robots assist you in your everyday life? RoboApu-project has explored the possibilities of robotics in the
life of people with special needs. In the exhibition, you can learn about the experiences participants had with
robots and try out the robots that have been used in the project.

Target audience
Kuka tahansa, joka on kiinnostunut roboteista tai haluaa tutustua niihin.
 
Honkalampi-säätiö
Susanne Mäkelä
susanne.makela@hl-s.fi
050 388 6679
 
Joensuun pääkirjasto
Koskikatu 25
80100 Joensuu
Finland
   15.11.2019
16:00 - 19:00

 
  
 
 
Spread S.T.E.A.M
Show details
This program is to spread the word of S.T.E.A.M

Target audience
Students with 14-18 years age.
 
Colegiul Național Constantin Diaconovici Loga
Rușeț Ovidiu
rusetovidiu@yahoo.com
0724431133
 
Colegiul Național Constantin Diaconovici Loga
Bulevardul Constantin Diaconovici Loga 37
300478 Timisoara
Romania
   15.11.2019

 
  
 
 
Hermanamiento España - Argentina para la Semana Europea de la Robótica
Show details
Néstor Balich y Susana Darín de la Universidad Abierta Interamericana (CAETI )han contactado con el Grupo Temático de Robótica Educativa de Hisparob para emprender una serie de colaboraciones entre ambos países que ha tenido como consecuencia que ya en esta Semana Europea de la Robótica se van a realizar varias acciones como visitas guiadas a los laboratorios de su universidad, charlas, talleres, etc. que se podrán seguir también en streaming desde España. De igual modo ellos seguirán de forma remota aquellas partes que lo permitan de nuestra Jornada ERW2019 de Sevilla el día 21. De esta manera establecemos unos puentes de comunicación y colaboración muy valiosos para el tejido educativo de ambos países.

HispaRob, Plataforma Tecnológica Española de Robótica y Universidad Abierta Interamericana (CAETI)
 
Universidad Abierta Interamericana UAI
Av. San Juan 951
C1147 Buenos Aires
Argentina
   15.11.2019 - 24.11.2019
08:00 - 18:00

 
 
Primii pași în programarea roboților
Show details

Instituția Publică Liceul Teoretic „Ștefan Vodă”
Ciubotaru Lilia
ciubotarulilia24@gmail.com
 
IPLT „Ștefan Vodă”
Libertății 8
4201 Ștefan Vodă
Moldova, Republic Of
   15.11.2019
14:00 - 15:00

 
 
Jugar con robots colaborativos
Show details
Se les facilitarán unos robots colaborativos para que los toquen y jueguen con ellos. Por otra parte se darán varias charlas sobre robótica colaborativa

Target audience
Alumnos de 10 a 16 años
 
Planetario de Pamplona
Miren Karmele Gómez Garmendia
karmele@pamplonetario.org
 
Planetario de Pamplona
Pamplona
Spain
   15.11.2019
10:00 - 15:00

 
 
Hermanamiento España - Argentina para la Semana Europea de la Robótica
Show details
Néstor Balich y Susana Darín de la Universidad Abierta Interamericana (CAETI )han contactado con el Grupo Temático de Robótica Educativa de Hisparob para emprender una serie de colaboraciones entre ambos países que ha tenido como consecuencia que ya en esta Semana Europea de la Robótica se van a realizar varias acciones como visitas guiadas a los laboratorios de su universidad, charlas, talleres, etc. que se podrán seguir también en streaming desde España. De igual modo ellos seguirán de forma remota aquellas partes que lo permitan de nuestra Jornada ERW2019 de Sevilla el día 21. De esta manera establecemos unos puentes de comunicación y colaboración muy valiosos para el tejido educativo de ambos países.

HispaRob, Plataforma Tecnológica Española de Robótica y Universidad Abierta Interamericana (CAETI)
 
HispaRob, Plataforma Tecnológica de Robótica
Av. Gregorio Peces Barba 1
28919 Leganés (Madrid)
Spain
   15.11.2019 - 24.11.2019
08:00 - 18:00

 
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, das Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit, wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösefähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Innovation Center Lingen
Edisonstraße 2
49811 Lingen (Ems)
Germany
 
Edison Robot
Show details
Through the workshop organized by us we want to share the participants of our experience with Edison robots. Participants will learn about the Edison robot's sensors (features, usage) and make simple programs in the EdScratch application.

Target audience
Students between the ages of 11 and 15 years.
 
Palatul Copiilor Iasi
Moraru Georgeta
georgetamoraru2006@yahoo.com
0746858979
 
Palatul Copiilor
Carol I 2
700505 IASI
Romania
   16.11.2019 - 23.11.2019
12:00 - 15:30

 
 
Robotics is cool
Show details

Centar INPUT
Adi
salcinovic.a@inputcentar.com
+38761766532
 
Centar INPUT, Zenica
Mokušnice 10 no
72000 Zenica
Bosnia/Herzegowina
   16.11.2019

 
 
FIRST LEGO League Tournament
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) is a program that supports children and youngsters in order to introduce them to science and technology in a sporty atmosphere.
The basis of FLL is a robotics tournament in a cheerful atmosphere, where kids and youngsters need to solve a tricky "mission" with the help of a robot. The kids are researching a given topic within a team, they are planning programming and testing an autonomous robot to solve the mission. The FLL Teams take the opportunity to experience all steps of a real product development process: solving a problem under time pressure with insufficient resources and unknown competitors. FLL is a small microcosmos of real business life in all its respects.

Target audience
Children and teenagers between the ages of 9 and 16 years.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Centre Professionnel du Nord Vaudois (CPNV)
Rue Roger-de-Guimps 41
1401 Yverdon-les-Bains
Switzerland
 
FIRST LEGO League Tournament
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) is a program that supports children and youngsters in order to introduce them to science and technology in a sporty atmosphere.
The basis of FLL is a robotics tournament in a cheerful atmosphere, where kids and youngsters need to solve a tricky "mission" with the help of a robot. The kids are researching a given topic within a team, they are planning programming and testing an autonomous robot to solve the mission. The FLL Teams take the opportunity to experience all steps of a real product development process: solving a problem under time pressure with insufficient resources and unknown competitors. FLL is a small microcosmos of real business life in all its respects.

Target audience
Children and teenagers between the ages of 9 and 16 years.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
American International School of Budapest
Nagykovácsi út 12
2094 Nagykovácsi
Hungary
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
QCW Eisenhüttenstadt QualifizierungsCENTRUM der Wirtschaft GmbH
Straße 9 Nr. 5
15890 Eisenhüttenstadt
Germany
 
5 años - Pintando con BEEBOT
Show details
Representamos/reproducimos KANDINSKY con BEEBOT. CUADRO: Composición ocho.

Target audience
El mundo.
 
HUMANITAS TORREJÓN DE ARDOZ
josecarlosherreralopez@gmail.com
 
HUMANITAS TORREJÓN DE ARDOZ
AVENIDA SALVADOR DALI 3
28850 Torrejon de ardoz
Spain
   18.11.2019
12:00 - 13:30

 
  
 
 
Buenas prácticas maker en Educación Secundaria
Show details
Esta actividad es una demostración de proyectos maker y de robótica, realizados por docentes y alumnos donde se utilicen los conocimientos adquiridos en el curso de formación realizado a través de CEFIRE CTEM "Actividades Maker para prevenir el abandono escolar"

La jornada es el evento multiplicador del proyecto Erasmus+ "Make In Clase" del que los organizadores formamos parte.

Target audience
Estudiantes, profesores y público de Secundaria del IES El Clot y alumnos de 6º de Primaria de colegios de la zona
 
Asociación Bylinedu e Institut Educació Secundària El Clot
Bernat Llopis
bernat@bylinedu.es
 

Carrer de Just Ramírez 34
46009 Valencia
Spain
   18.11.2019
18:00 - 20:00

 
  
 
 
Jaume I Robotic Labs' Open House
Show details
• Visits to the Jaume I University robotic laboratories, IRSLab and RobInLab. Open to the general public. Limited capacity.
• Talk about the last projects of the IRSLab group: TWINBOT (http://www.irs.uji.es/twinbot/twinbot.html) and CIRTESU (http://www.irs.uji.es/cirtesu/cirtesu.html, FEDER, IDIFEDER/2018/013). Seats are limited.
• Participation in an study of VR for telerobotics (part of TWINBOT).

Target audience
General public.
 
IRS Lab
Gustavo A. Casañ
ncasan@uji.es
+34 964 728 291
 
Universitat Jaume
Avenida de Vicent Sos Baynat s/n
12006 Castellón
Spain
   18.11.2019 - 22.11.2019
10:00 - 18:00

 
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
QCW Eisenhüttenstadt QualifizierungsCENTRUM der Wirtschaft GmbH
Straße 9 Nr. 5
15890 Eisenhüttenstadt
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, das Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit, wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösefähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
QualifizierungsCENTRUM der Wirtschaft GmbH
Straße 9 5
15890 Eisenhüttenstadt
Germany
 
Euroopan robottiviikko Vaasassa
Show details

Target audience
Tilaisuus on avoin kaikille aiheesta kiinnostuneille.
 
VAMK / Suomen Robotiikkayhdistys ry
Mika Billing
Mika.Billing@vamk.fi
 
Rewell Center
Ylätori 2 A
65100 Vaasa
Finland
   19.11.2019
09:00 - 15:00

 
  
 
 
Universal Robots Workshop tour Vaasa
Show details
Universal Robots kutsuu sinut osallistumaan Suomen UR+ Workshop Tour 2019 -tapahtumiin!
Sinulla on mahdollisuus tavata kumppaneitamme, joiden työkalut ja muut ratkaisu mahdollistavat cobotin nopean käyttöönoton. Lisäksi pääset kokeilemaan robottejamme käytännössämme.

Target audience
Kaikki yhteistyörobotiikasta kiinnostuneet työelämän edustajat.
 
Universal Robots
Antti Lumme
anlu@universal-robots.com
 
VAMIA
Sepänkyläntie 16
65100 Vaasa
Finland
   19.11.2019
08:00 - 12:00

 
 
Industrial Robotization Forum
Show details
Focus topics: industrial and service robotization, Industry 4.0, industrial automation and digitalization, design, implementation and production management of the future

Target audience
Industrial companies
 
Cluster of high-tech technologies and engineering of the North-West Federal District of the Russian Federation “Creonomyca”
Daria
kozyreva.d@creonomyca.spb.ru
 

Chernoretsky per. 4-6
191167 Saint Petersburg
Russian Federation
   20.11.2019 - 21.11.2019

 
 
Künstliche Intelligenz und humanoide Robotik: Proaktive Assistenten des Menschen
Show details
Die Robotik spielt bei der Erforschung der künstlichen Intelligenz eine zentrale Rolle, denn ein Verständnis von Intelligenz ohne die Betrachtung der Interaktion des Körpers mit der physischen Welt ist langfristig nicht möglich. Aus Beobachtung des Menschen und aus eigener Erfahrung lernen die humanoiden ARMAR-Roboter, um ihre Aufgaben als Assistenten in Privathaushalten oder in industriellen Umgebungen durchzuführen. Es wird gezeigt, wie die Roboter ihre Umgebung wahrnehmen, Situationen interpretieren, menschliche Absichten erkennen, natürliche Sprache verstehen und proaktiv Hilfe anbieten. Zusätzlich zeigen wir personalisierte tragbare Roboter (Handprothesen und Exoskelette), die Fähigkeiten des Menschen augmentieren bzw. Einschränkungen kompensieren. Es werden Einblicke in die interdisziplinären Zusammenarbeit der Informatik mit anderen Fachrichtungen geboten.

Target audience
Schülerinnen/Schüler
Studierende
Interessierte Bürgerinnen und Bürger
 
Institut für Anthropomatik und Robotik - Lehrstuhl für Hochperformante Humanoide Technologien (H²T)
Prof. Dr.-Ing. Tamim Asfour
sekretariat@humanoids.kit.edu
+49 721 608-48277
 
Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Geb. 50.20, EG (rechter Flügel)
Adenauerring 2
76131 Karlsruhe
Germany
   20.11.2019
13:00 - 17:00

 
 
Robotics Place Day
Show details
One day - multiple events
50 members of the Robotics Place Cluster associated in one exclusive robotic event with press, public relations, students, partners and customers.
This one day event will be also the opportunity for Robotics Place members to share their knowledge.

Target audience
Journalists
Politic, official people, regional and local administration
Students
Partners (DIH, associations,competitivity clusters)
Industry companies
Service companies
Tradespeople
 
Robotics Place
Philippe ROUSSEL
philippe.roussel@robotics-place.com
+33688020350
 
B612
rue Tarfaya 3
31400 Toulouse
France
   20.11.2019
10:00 - 20:00

 
 
FlemingBot - Robótica en el colegio público Fleming
Show details
Esta jornada tiene como objetivo principal el acercamiento de los robots colaborativos al alumnado, profesorado y madres y padres del colegio

Target audience
alumnos y padres del colegio
 
Colegio Público Fleming de Villabona
ibai.inziarte@gmail.com
 
Colegio Público Fleming de Villabona
OTELARRE 35
20150 Villabona
Spain
   20.11.2019
10:00 - 15:00

 
 
Bot-Talks - Bristol Robotics Conference
Show details
Bot-Talks is a premium conference and networking event based in Bristol.

Bot-Talks helps provide SMEs with an overview of robotics and automation with presentations from leading industry experts, a world-leading panel discussion and a networking hall filled with exciting robot demonstrations; all here in the heart of Bristol City Centre.

Target audience
Primarily SMEs and start-ups and robot enthusiasts
 
Bristol Robotics Laboratory
Mark Haley
mark.haley@uwe.ac.uk
0117 3286913
 
The Watershed
Canon’s Road 1
BS15TX Bristol
United Kingdom
   20.11.2019
13:30 - 20:00

 
  
 
 
¿Necesitamos derechos?
Show details
A través de un reto el alumnado tendrá que ver la necesidad de que los niños tengan derechos, crear sus derechos, construirlos y programar para llegar a esos derechos.

Target audience
Primer y segundo ciclo de primaria.
 

Cristina Martínez Fuentes
crisvlfq@hotmail.es
 

Calle Violeta 1
04720 Aguadulce
Spain
   20.11.2019
10:00 - 13:00

 
 
Teollisuusrobotiikka tuotannon tehostajana
Show details
Intelligent machine and production systems based on digitalization and data utilization will increase industrial competitiveness and jobs. At the moment, the demand for ever better quality is being emphasized in the industry and roboticization can meet these increasing quality requirements. The training introduces the potential of robotics and collaborative robots in the manufacturing industry.

Koulutus on maksulline ja se pidetään suomen kielellä.

Target audience
Manufacturing Industry experts and workers
 
Ylä-Savo Municipal Federation of Education
Sulevi Komulainen
sulevi.komulainen@ysao.fi
+358 40 177 2832
 
YSAO Vocational College
Asevelikatu 4
74100 Iisalmi
Finland
   20.11.2019 - 21.11.2019
08:00 - 18:00

 
  
 
  
 
 
Primii pași în programarea roboților
Show details
Elevii vor ansamla roboți si vor crea sripturi pentru aceștia

Target audience
elevi
 

Vasilache Galina
galina.popesco@gmail.com
+37360977437
 
IPLT ”Ștefan Vodă”
str. Libertății 8
4201 Ștefan Vodă
Moldova, Republic Of
   20.11.2019
09:00 - 10:30

 
  
 
 
Lego Boost - Guitar 4000 - part 2
Show details
Continua il viaggio alla scoperta del Lego Boost: dal robot Vernie, al gatto Frankie, ora si passa alla chitarra elettrica Guitar 4000. Si costruisce e si programmano il sensore per attivare gli effetti sonori e la leva del vibrato per modificare le note. Diventerai un guitar hero!

Target audience
8-11 years
 

LAURA
lauratesolin@atelier3d.it
TESOLIN
 
ATELIER 3D
VIALE MARCONI 37
33170 PORDENONE
Italy
   20.11.2019
17:00 - 19:00

 
  
 
 
La Robótica en el entorno del hospital
Show details
Poner a disposición de nuestro alumnado toda la robótica disponible en el aula, iniciación en la programación trabajando las STEAM

Target audience
Alumnado hospitalizado y convaleciente del Hospital de Getafe y docimilios
 
Mayte Bravo, Julia García y Marta Rodríguez
Julia García
 
Hospital Universitario de Getafe
Ctra de Toledo Km 12,500
28905 Getafe (Madrid)
Spain
   20.11.2019
10:00 - 14:00

 
 
Universal Robots Workshop tour Jyväskylä
Show details
Universal Robots kutsuu sinut osallistumaan Suomen UR+ Workshop Tour 2019 -tapahtumiin!
Sinulla on mahdollisuus tavata kumppaneitamme, joiden työkalut ja muut ratkaisu mahdollistavat cobotin nopean käyttöönoton. Lisäksi pääset kokeilemaan robottejamme käytännössämme.

Target audience
Kaikki yhteistyörobotiikasta kiinnostuneet työelämän edustajat.
 
Universal Robots
Antti Lumme
anlu@universal-robots.com
 
JAMK
Rajakatu 35
40200 Jyväskylä
Finland
   20.11.2019
08:00 - 12:00

 
 
4 AÑOS - Enseño a mi robot
Show details
Los niños enseñan a su robot a moverse por el mundo.

Target audience
Todos los públicos.
 
HUMANITAS TORREJÓN DE ARDOZ
JOSE CARLOS HERRERA LOPEZ
josecarlosherreralopez@gmail.com
 
HUMANITAS TORREJÓN DE ARDOZ
AVENIDA SALVADOR DALI 3
28850 Torrejon de ardoz
Spain
   21.11.2019
12:00 - 13:30

 
  
 
 
Robotics seminar 2019
Show details
The participants of the event are ABB, Rubedo sistemos, Elinta, Continental and Neurotechnology. During the event members of the companies will introduce the audience perspectives and challenges of robotics and will present their experience in field.

Target audience
Target audience are students, researchers and other members of university
 
Kaunas University of Technology
Virginijus Baranauskas
virginijus.baranauskas@ktu.lt,
 
Faculty of Electrical and Electronics Engineering
Studentu str. 48 - 334
LT-51367 Kaunas
Lithuania
   21.11.2019
09:00 - 12:00

 
 
Art of Lego Mindstorms
Show details
Supported jointly by the U.S. Embassy in Sarajevo and Gymnasium Mostar, Mostar Public Library , American Corner Mostar promotes mutual understanding between Bosnia and Herzegovina and the United States, and reinforces intercultural exchange and friendship.

AC Mostar is EducationUSA center as well. EducationUSA Mostar covers entire Herzegovina region and provides accurate, general, current and comprehensive information about options and possibilities of pursuing a degree (bachelor, associate, masters and PHDs) at the higher education institutions in the U.S. EducationUSA Mostar also provides advices on non-degree programs (YES,Youth Leadership, UGRAD, Fullbright) supported by U.S. Embassy in the Bosnia and Herzegovina. Advising services of the center are free!

Target audience
Uzrast : od 12-15 godina
 
American Corner Mostar
Marina Đapić
americancornermostar@gmail.com
 
Gimnazija Mostar
Španjolski Trg 1
88000 Mostar
Bosnia/Herzegowina
   21.11.2019
16:00 - 20:00

 
  
 
 
Jornada #ERW2019 “Pensamiento Robótico e Inclusión”
Show details
Como cada año, el Grupo de Robótica Educativa de HispaRob organiza una Jornada con motivo de la Semana Europea de la Robótica (ERW2019), que constituye un marco único de encuentro entre industria del sector, docentes de todos los niveles del sistema educativo español, estudiantes, equipos directivos, responsables políticos, medios de comunicación y profesionales del ámbito temático de la Robótica Educativa.

Target audience
Docentes, alumnos de la facultad de educación, alumnos de primaria y secundaria, público general.
 
Facultad de Ciencias de la Educación (Universidad de Sevilla) e HispaRob
Carmela Sánchez
secretaria@hisparob.es
916244048
 
Facultad de Ciencias de la Educación
Calle Pirotecnia 19
41013 Sevilla
Spain
 
Proyecto de Mentorización
Show details
El alumnado del IES, formado como mentores, visitarán los centros de infantil y primaria del municipio para enseñarles robótica educativa y pensamiento computacional.

Target audience
Alumnado del instituto y alumnado de CEIPs
 
Mentores del proyecto de robótica educativa
Julio Pacheco Aparicio
 

Carrer de les Boqueres 239
12550 Almassora (Castellón)
Spain
   21.11.2019
10:00 - 14:00

 
 
Robotics week 2019 in Panevezys
Show details
If you are eager to know why robots become a part of our daily life and if you wish to experience and learn how to control industrial robots, you are kindly invited to visit our Industrial and Mobile Robotics Laboratory. Here you will have possibility to improve your skills in Robotic and Electronics by visiting Smart Electronic Workshop. Have Fun!

Target audience
Pupils of 8-12 grade (one group, no more than 15 pupils)
 
Kaunas University of Technology
Olga Strikulienė, Virginijus Baranauskas
olga.strikuliene@ktu.lt
 
Faculty of Technologies and Business
Nemuno str 33
LT-37164 Panevėžys
Lithuania
   22.11.2019
11:00 - 13:00

 
 
Robotics info day 2019
Show details
During the day visitors will be able to see examples of industrial and mobile robots. Organizers will introduce audience to
robotics usage in life, usage of artificial intelligence in robotics and future perspectives of it.

Target audience
Pupils from different level of schools, students, public audience
 
Kaunas University of Technology
Virginijus Baranauskas, Paulina Balnyte
paulina.balnyte@ktu.lt
 
Faculty of Electrical and Electronics Engineering
Studentu str. 48 - 113
LT-51367 Kaunas
Lithuania
   22.11.2019
10:00 - 14:00

 
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
ROBIGS Grundschule
Am Seitenkanal 8
49811 Lingen (Ems)
Germany
 
Formación en Robótica Educativa a los futuros maestros/as en Educación Infantil
Show details
El equipo directivo de la EEI Gloria Fuertes realizará un taller interactivo sobre robótica educativa difundiendo y enseñando a los futuros maestros de Educación Infantil (estudiantes de cuarto curso del Grado de Maestro/a en Educación Infantil) a hacer uso de la robótica en el aula.

Target audience
Estudiantes de cuarto del Grado de Maestro/a en Educación Infantil
 
Coordinadores de la asignatura
 
Facultad de Formación del Profesorado y Educación
Calle Aniceto Sela 1
33005 Oviedo
Spain
   22.11.2019
09:00 - 12:30

 
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, das Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit, wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösefähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Ostbayerische Technische Hochschule (OTH) Regensburg Foyer „Zentrales Hörsaalgebäude“ D
Galgenbergstraße 30
93053 Regensburg
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Hochschule Koblenz
Konrad-Zuse-Straße 1
56075 Koblenz
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, das Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit, wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösefähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Berufliches Schulzentrum 7 Elektrotechnik der Stadt Leipzig
An der Querbreite 8
04129 Leipzig
Germany
 
QUBE. 14277 - FTC Demo (Robotics Competition)
Show details
Robotics Competition for high school students

Target audience
High school students studying in grades 9 through 12 from all around the country. These students should be part of an FTC team.
 
QUBE. ROBOTICS
UDREA DIANA
DIANNANNICOLE@YAHOO.COM
+40746657364
 
Bucharest
Episcopiei 1
010292 Bucharest
Romania
   23.11.2019

 
  
 
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Gebäude Vilfredo-Pareto-Gebäude (22)
Universitätsplatz 2
39106 Magdeburg
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, das Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit, wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösefähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Festung Mark
Hohepfortewall 1
39104 Magdeburg
Germany
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Pädagogische Hochschule Graubünden
Scalärastraße 17
7000 Chur
Switzerland
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
OTH Regensburg Ostbayrische Technische Hochschule Foyer „Zentrales Hörsaalgebäude“ D
Galgenbergstraße 30
93053 Regensburg
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, das Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit, wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösefähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Pädagogische Hochschule Graubünden
Scalärastrasse 17
7000 Chur
Switzerland
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, das Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit, wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösefähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Schönstätter Marienschule Borken
Jahnstraße 11
46325 Borken
Germany
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Berufliches Schulzentrum 7 Elektrotechnik Leipzig
An der Querbreite 8
04129 Leipzig
Germany
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
OTH Regensburg Ostbayrische Technische Hochschule Foyer „Zentrales Hörsaalgebäude“ D
Galgenbergstraße 30
93053 Regensburg
Germany
 
100 words of industrial robotics in 18 languages
Show details
the independant cluster RESEAU ROBOTIQUE REGIONAL publishes a book including the 100 most used technical words of industrial robotics in the languages of the 18 most robotized countries.
France is not proud to be th 18 th.!
estimated price of the document : 10 €

Target audience
world
 

BOUTEILLE
pb@robotiqueconcept.com
+33 676 183 603
 
LYON
Lyon
France
   25.11.2019 - 29.11.2019

 
 
ML-Expertenschulung
Show details
Industrieroboter und fahrerlose Transportfahrzeuge (FTS) sind aus der heutigen Produktionstechnik nicht mehr wegzudenken. Sie führen repetitive Tätigkeiten wiederholgenau und ermüdungsfrei durch. Mit 2D/3D-Kameras, Kraft-Momenten- und anderen Sensoren können sie Prozessunsicherheiten erkennen. Die Programmierung und Parametrierung der Auswertealgorithmen erfolgte früher durch Experten, wird aber zukünftig durch lernende Verfahren verdrängt. Das ermöglicht den Robotersystemen, sich autonom auf sich verändernde Umgebungsbedingungen einzustellen und sich zu optimieren.

In der Schulung erwerben Sie Kenntnisse in verschiedenen Lernverfahren und deren Einsatzmöglichkeiten für lernende Roboter anhand von zahlreichen Praxisbeispielen. Die Vorträge werden auf Deutsch gehalten und das Kursmaterial wird in englischer Sprache bereitgestellt.
Die Schulung ist Teil des Fortbildungsprogramms für das Zertifikat »Data Scientist Specialized in Machine Learning« und baut auf dem Grundlagenkurs »Aktuelle Methoden des Maschinellen Lernens« auf. Sie haben die Möglichkeit, sich auch direkt zum Kurs »Cognitive Robotics« anzumelden. Dabei sollten Sie bereits Vorkenntnisse in Deep Learning, Grundkenntnisse in Statistik, maschinellem Lernen und solide Programmiererfahrung in Python besitzen. Weitere Informationen zur Zertifizierung finden Sie hier: https://www.bigdata.fraunhofer.de/de/datascientist/zertifizierungen/machine_learning_zertifizierung.html

Target audience
Data Scientists und Analysten, die ihre Fähigkeiten zur Anwendung maschineller Lernverfahren auf Roboter ausweiten wollen, Softwareentwickler/-architekten für Automatisierungslösungen mit Robotern, Interessierte aus der Forschung
 
Fraunhofer Institute for Manufacturing Engineering and Automation IPA
Teresa Mittner
teresa.mittner@ipa.fraunhofer.de
Phone +49 711 970-1108
 
Fraunhofer Institute for Manufacturing Engineering and Automation IPA
Nobelstrasse 12
70569 Stuttgart
Germany
   26.11.2019 - 27.11.2019
08:00 - 17:00

 
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, das Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit, wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösefähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Donnersberghalle Rockenhausen
Obermühle 1
67806 Rockenhausen
Germany
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Donnersberghalle Rockenhausen
Obermühle 1
67806 Rockenhausen
Germany
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Donnersberghalle Rockenhausen
Obermühle 1
67806 Rockenhausen
Germany
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
BFI Tirol in Innsbruck
Ing.-Etzel-Straße 7
6020 Innsbruck
Austria
 
Third technical days of RESEAU ROBOTIQUE REGIONAL
Show details
1st day : Industrial Robotics 3D Printing (plastic-metal-concrete-others)
2nd : State-of-the-Art in soft of Simulation and off-line Programming for Industrial robots

Target audience
professionals in Robotics : Integrators, Services Firms, clusters, end users
 
RESEAU ROBOTIQUE REGIONAL & INSTITUT DES RESSOURCES INDUSTRIELLES
BOUTEILLE
p.bouteille@reseau3r.com
+33 676 183 603
 
INSTITUT DES RESSOURCES INDUSTRIELLES
Bd Edmond-Michelet 10
69351 LYON Cedex 08
France
   28.11.2019 - 29.11.2019
08:00 - 18:00

 
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, das Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit, wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösefähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
BFI Tirol
Ing.-Etzel-Straße 7
6010 Innsbruck
Austria
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, das Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit, wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösefähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Technische Hochschule Brandenburg Audimax
Magdeburger Straße 50
14770 Brandenburg an der Havel
Germany
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Wirtschaftskammer Österreich
Wiedner Hauptstrasse 63
1045 Wien
Austria
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Technische Hochschule Brandenburg
Magdeburger Str. 50
14470 Brandenburg
Germany
 
Robotics Morning Event : ROS
Show details
Technical presentation around ROS (Robot Operating System) possibilities
Introduction to ROS technical training

Target audience
Robotics experts
 
Aquitaine Robotics & Robotics Place
Denis LAPOIRE
Denis.Lapoire@enseirb-matmeca.fr
+33 6 7439 7862
 
Agropole
chemin du saylat 1
47310 Estillac
France
   29.11.2019
10:00 - 14:00

 
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Wirtschaftskammer Österreich
Wiedner Hauptstrasse 63
1045 Wien
Austria
 
FIRST LEGO League Tournament
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) is a program that supports children and youngsters in order to introduce them to science and technology in a sporty atmosphere.
The basis of FLL is a robotics tournament in a cheerful atmosphere, where kids and youngsters need to solve a tricky "mission" with the help of a robot. The kids are researching a given topic within a team, they are planning programming and testing an autonomous robot to solve the mission. The FLL Teams take the opportunity to experience all steps of a real product development process: solving a problem under time pressure with insufficient resources and unknown competitors. FLL is a small microcosmos of real business life in all its respects.

Target audience
Children and teenagers between the ages of 9 and 16 years.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Spojená škola
Kremnička 10
974 05 Banská Bystrica
Slovakia/Slovak Republic
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, das Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit, wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösefähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Fachhochschule Kiel
Sokratesplatz (Gebäude C-18) 3
24149 Kiel
Germany
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg
Platz der Deutschen Einheit 1
03046 Cottbus
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, das Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit, wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösefähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg
Platz der Deutschen Einheit 1
03046 Cottbus
Germany
 
FIRST LEGO League Tournament
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) is a program that supports children and youngsters in order to introduce them to science and technology in a sporty atmosphere.
The basis of FLL is a robotics tournament in a cheerful atmosphere, where kids and youngsters need to solve a tricky "mission" with the help of a robot. The kids are researching a given topic within a team, they are planning programming and testing an autonomous robot to solve the mission. The FLL Teams take the opportunity to experience all steps of a real product development process: solving a problem under time pressure with insufficient resources and unknown competitors. FLL is a small microcosmos of real business life in all its respects.

Target audience
Children and teenagers between the ages of 9 and 16 years.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Agora Tudományos Élményközpont (AGÓRA Science Center)
Nagyerdő Botanikus Kert - bejárat a Móricz Zsigmond út felől
Debrecen
Hungary
 
FIRST LEGO League Tournament
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) is a program that supports children and youngsters in order to introduce them to science and technology in a sporty atmosphere.
The basis of FLL is a robotics tournament in a cheerful atmosphere, where kids and youngsters need to solve a tricky "mission" with the help of a robot. The kids are researching a given topic within a team, they are planning programming and testing an autonomous robot to solve the mission. The FLL Teams take the opportunity to experience all steps of a real product development process: solving a problem under time pressure with insufficient resources and unknown competitors. FLL is a small microcosmos of real business life in all its respects.

Target audience
Children and teenagers between the ages of 9 and 16 years.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Dům dětí a mládeže hl. m. Prahy
Pod Juliskou 2a
160 00 Praha 6
Czech Republic
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Technologiezentrum Augsburg
Am Technologiezentrum 5
86159 Augsburg
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, das Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit, wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösefähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Dresden
Friedrich-List-Platz 1
01069 Dresden
Germany
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (HTW Dresden)
Friedrich-List-Platz 1
01069 Dresden
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, das Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit, wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösefähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Richard-Wagner-Gymnasium
Rheinstr. 152
76532 Baden-Baden
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Ursulaschule Osnabrück
Kleine Domsfreiheit 11-18
49078 Osnabrück
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, das Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit, wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösefähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
TECHNOSEUM
Museumsstr. 1
68165 Mannheim
Germany
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Fachhochschule Kiel
Sokratesplatz (Gebäude C-18) 3
24149 Kiel
Germany
 
FIRST LEGO League Tournament
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) is a program that supports children and youngsters in order to introduce them to science and technology in a sporty atmosphere.
The basis of FLL is a robotics tournament in a cheerful atmosphere, where kids and youngsters need to solve a tricky "mission" with the help of a robot. The kids are researching a given topic within a team, they are planning programming and testing an autonomous robot to solve the mission. The FLL Teams take the opportunity to experience all steps of a real product development process: solving a problem under time pressure with insufficient resources and unknown competitors. FLL is a small microcosmos of real business life in all its respects.

Target audience
Children and teenagers between the ages of 9 and 16 years.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Mobilis Interactive Exhibition Centre
Vásárhelyi Pál u. 66
9026 Győr
Hungary
 
FIRST LEGO League Junior Exhibition
Show details
It is never too early to discover STEM (science, technology, engeneering, mathematics)!
FIRST® LEGO® League Junior was created by an initiative of the American foundation FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) and LEGO and has been developed to bring children from six to ten years to the STEM theme. The children will be introduced to the topics by the colorful bricks they already know.
Accompanied by two or more adult coaches, the teams (up to six team members) explore real existing problems such as ressources, recycling, energy, or the coexistence of humans and animals. They create a Show Me poster that presents their discovery and their team, and they build a motorized model of LEGO bricks. On the "journey" the children learn to work together in a team and explore the wonders of science and technology. The focus of the project are the FIRST® Core Values such as respectful approach, shared experience and critical thinking. At the end of each season, the teams meet for an exhibition to present their results, share ideas and have fun together.

Target audience
Children from six to ten years.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Agora Tudományos Élményközpont (Agora Science Center)
Nagyerdő, Botanikus Kert - bejárat a Móricz Zsigmond út felőlul. Umultowska
Debrecen
Hungary
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Fachhochschule Kiel (Gebäude C-18)
Sokratesplatz 3
24149 Kiel
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, das Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit, wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösefähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Aula der CJD Christophorusschule Königswinter
Cleethorpeser Platz 12
53639 Königswinter
Germany
 
FIRST LEGO League Tournament
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) is a program that supports children and youngsters in order to introduce them to science and technology in a sporty atmosphere.
The basis of FLL is a robotics tournament in a cheerful atmosphere, where kids and youngsters need to solve a tricky "mission" with the help of a robot. The kids are researching a given topic within a team, they are planning programming and testing an autonomous robot to solve the mission. The FLL Teams take the opportunity to experience all steps of a real product development process: solving a problem under time pressure with insufficient resources and unknown competitors. FLL is a small microcosmos of real business life in all its respects.

Target audience
Children and teenagers between the ages of 9 and 16 years.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
University of Zilina
Univerzitna 8215/1
010 26 Zilina
Slovakia/Slovak Republic
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, das Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit, wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösefähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
IWR, Universität Heidelberg Mathematikon
INF 205
69120 Heidelberg
Germany
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
experimenta
Kranenstr. Experimenta Platz 14
74072 Heilbronn
Germany
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Jenaplanschule Markersbach Haus 2
Annaberger Straße 79a
08352 Raschau-Markersbach
Germany
 
FIRST LEGO League Tournament
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) is a program that supports children and youngsters in order to introduce them to science and technology in a sporty atmosphere.
The basis of FLL is a robotics tournament in a cheerful atmosphere, where kids and youngsters need to solve a tricky "mission" with the help of a robot. The kids are researching a given topic within a team, they are planning programming and testing an autonomous robot to solve the mission. The FLL Teams take the opportunity to experience all steps of a real product development process: solving a problem under time pressure with insufficient resources and unknown competitors. FLL is a small microcosmos of real business life in all its respects.

Target audience
Children and teenagers between the ages of 9 and 16 years.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Palacký University Olomouc Faculty of Science
17. listopadu 1192/12
771 46 Olomouc
Czech Republic
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
HTL Bregenz
Reichsstraße 4
6900 Bregenz
Austria
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Markgraf-Georg-Friedrich Gymnasium
Schießgraben 1
95336 Kulmbach
Germany
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
HTL Bregenz
Reichsstraße 4
6900 Bregenz
Austria
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Kooperative Gesamtschule Leeste
Schulstraße 40
28844 Weyhe
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, das Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit, wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösefähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
experimenta
Kranenstr. /Experimenta Platz 14
74072 Heilbronn
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, das Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit, wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösefähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Gymnasium Stolzenau
Zum Ravensberg 3
31592 Stolzenau
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Markgraf-Georg-Friedrich Gymnasium
Schießgraben 1
95336 Kulmbach Kulmbach
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, das Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit, wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösefähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Schulverbund Süßen
Schulstraße 4
73079 Süßen
Germany
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Schulverbund Süßen
Schulstraße 2
73079 Süßen
Germany
 
FIRST LEGO League Tournament
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) is a program that supports children and youngsters in order to introduce them to science and technology in a sporty atmosphere.
The basis of FLL is a robotics tournament in a cheerful atmosphere, where kids and youngsters need to solve a tricky "mission" with the help of a robot. The kids are researching a given topic within a team, they are planning programming and testing an autonomous robot to solve the mission. The FLL Teams take the opportunity to experience all steps of a real product development process: solving a problem under time pressure with insufficient resources and unknown competitors. FLL is a small microcosmos of real business life in all its respects.

Target audience
Children and teenagers between the ages of 9 and 16 years.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Mestské kultúrne centrum v Žiari nad Hronom
SNP 19
19 965 01 Žiar nad Hronom
Slovakia/Slovak Republic
 
FIRST LEGO League Tournament
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) is a program that supports children and youngsters in order to introduce them to science and technology in a sporty atmosphere.
The basis of FLL is a robotics tournament in a cheerful atmosphere, where kids and youngsters need to solve a tricky "mission" with the help of a robot. The kids are researching a given topic within a team, they are planning programming and testing an autonomous robot to solve the mission. The FLL Teams take the opportunity to experience all steps of a real product development process: solving a problem under time pressure with insufficient resources and unknown competitors. FLL is a small microcosmos of real business life in all its respects.

Target audience
Children and teenagers between the ages of 9 and 16 years.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Súkromná stredná odborná škola
Ul. 29. augusta 4812
058 01 Poprad
Slovakia/Slovak Republic
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Max-Planck-Gymnasium
Koetschaustraße 36
40474 Düsseldorf
Germany
 
FIRST LEGO League Tournament
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) is a program that supports children and youngsters in order to introduce them to science and technology in a sporty atmosphere.
The basis of FLL is a robotics tournament in a cheerful atmosphere, where kids and youngsters need to solve a tricky "mission" with the help of a robot. The kids are researching a given topic within a team, they are planning programming and testing an autonomous robot to solve the mission. The FLL Teams take the opportunity to experience all steps of a real product development process: solving a problem under time pressure with insufficient resources and unknown competitors. FLL is a small microcosmos of real business life in all its respects.

Target audience
Children and teenagers between the ages of 9 and 16 years.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
SZTE Ságvári Gimnázium
Szentháromság u. 2
6722 Szeged
Hungary
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, das Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit, wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösefähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Hochschule Mannheim Gebäude A (Informatik)
Speyerer Straße 3
68163 Mannheim
Germany
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Hochschule Mannheim Gebäude A (Informatik)
Speyerer Straße 3
68163 Mannheim
Germany
 
FIRST LEGO League Tournament
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) is a program that supports children and youngsters in order to introduce them to science and technology in a sporty atmosphere.
The basis of FLL is a robotics tournament in a cheerful atmosphere, where kids and youngsters need to solve a tricky "mission" with the help of a robot. The kids are researching a given topic within a team, they are planning programming and testing an autonomous robot to solve the mission. The FLL Teams take the opportunity to experience all steps of a real product development process: solving a problem under time pressure with insufficient resources and unknown competitors. FLL is a small microcosmos of real business life in all its respects.

Target audience
Children and teenagers between the ages of 9 and 16 years.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Základní škola jazyků Karlovy Vary, p.o.
Libušina 1032/31
360 01 Karlovy Vary
Czech Republic
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Max-Planck-Gymnasium
Koetschaustraße 36
40474 Düsseldorf
Germany
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Hochschule Mannheim Gebäude A (Informatik)
Speyerer Straße 3
68163 Mannheim
Germany
 
FIRST LEGO League Tournament
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) is a program that supports children and youngsters in order to introduce them to science and technology in a sporty atmosphere.
The basis of FLL is a robotics tournament in a cheerful atmosphere, where kids and youngsters need to solve a tricky "mission" with the help of a robot. The kids are researching a given topic within a team, they are planning programming and testing an autonomous robot to solve the mission. The FLL Teams take the opportunity to experience all steps of a real product development process: solving a problem under time pressure with insufficient resources and unknown competitors. FLL is a small microcosmos of real business life in all its respects.

Target audience
Children and teenagers between the ages of 9 and 16 years.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Ecole Polytechnique Federale de Lausanne
Route Cantonale
1015 Lausanne
Switzerland
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, das Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit, wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösefähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Hochschule Fulda Halle 8, Campus Hochschule Fulda
Leipziger Str. 123
36037 Fulda
Germany
 
FIRST LEGO League Tournament
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) is a program that supports children and youngsters in order to introduce them to science and technology in a sporty atmosphere.
The basis of FLL is a robotics tournament in a cheerful atmosphere, where kids and youngsters need to solve a tricky "mission" with the help of a robot. The kids are researching a given topic within a team, they are planning programming and testing an autonomous robot to solve the mission. The FLL Teams take the opportunity to experience all steps of a real product development process: solving a problem under time pressure with insufficient resources and unknown competitors. FLL is a small microcosmos of real business life in all its respects.

Target audience
Children and teenagers between the ages of 9 and 16 years.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Zespół Szkół w Karczmiskach
ul. Szkolna 1
24-310 Karczmiska
Poland
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Max-Planck-Gymnasium
Koetschaustraße 36
40474 Düsseldorf
Germany
 
Dinosauri e robot --2
Show details
giovedì 03 a venerdì 04 gennaio 2019, dalle 14:30 alle 17:30.
II Incontro

Un viaggio tra i DINOSAURI ITALIANI, alla scoperta dei principali siti paleontologici della nostra penisola e in particolare in quello dei MONTI PISANI, che ci porterà a scoprire tanti segreti su questi animali del passato.
La maggioranza dei dinosauri italiani sono conosciuti dalle impronte lasciate sulle rocce, per questo l’esperienza che faranno i bambini prevede un’attività di laboratorio sulle impronte dei dinosauri e la costruzione di robot Lego® Education WeDo 2.0, che permetteranno loro di capire come i paleontologi e gli ingegneri riescono a costruire robot che simulano i movimenti dei dinosauri, come nella serie di Jurassic Park.
Un incontro tra due scienze molto lontane, la paleontologia e la robotica, che lavorano insieme non solo sui set cinematografici ma anche nella ricostruzione del passato del nostro Pianeta.

– 2° incontro
I paleontologi lavorano con ingegneri e matematici per costruire robot che simulino il movimento dei dinosauri.
Durante questa attività i bambini costruiranno robot che simulano animali di oggi e dinosauri (triceratopo) con i kit Lego® Education WeDo 2.0, per un’esperienza unica di costruzione e programmazione di robot.

Target audience
bambini 6 - 12 anni
 
Terza Cutura
prenotazioni@terzacultura.it
https://il-laboratorio.academy/contatti/
 
Terza Cultura, presso “Artigianelli”
Via dei Serragli, 104
50124 Firenze
Italy
 
FIRST LEGO League Junior Exhibition
Show details
It is never too early to discover STEM (science, technology, engeneering, mathematics)!
FIRST® LEGO® League Junior was created by an initiative of the American foundation FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) and LEGO and has been developed to bring children from six to ten years to the STEM theme. The children will be introduced to the topics by the colorful bricks they already know.
Accompanied by two or more adult coaches, the teams (up to six team members) explore real existing problems such as ressources, recycling, energy, or the coexistence of humans and animals. They create a Show Me poster that presents their discovery and their team, and they build a motorized model of LEGO bricks. On the "journey" the children learn to work together in a team and explore the wonders of science and technology. The focus of the project are the FIRST® Core Values such as respectful approach, shared experience and critical thinking. At the end of each season, the teams meet for an exhibition to present their results, share ideas and have fun together.

Target audience
Children from six to ten years.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Franziska Weser
fw@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Adam Mickiewicz University, Faculty of Mathematics and Computer Science
ul. Umultowska 87
61-614 Poznań
Poland
 
Ghost in the Shell
Show details

Dans un Japon futuriste régi par l’Internet, le major Motoko Kusunagi, une femme cyborg ultra-perfectionnée, est hantée par des interrogations ontologiques. Elle appartient, malgré elle, à une cyber-police musclée dotée de moyens quasi-illimités pour lutter contre le crime informatique. Le jour où sa section retrouve la trace du « Puppet Master », un hacker mystérieux et légendaire dont l’identité reste totalement inconnue, la jeune femme se met en tête de pénétrer le corps de celui-ci et d’en analyser le ghost (élément indéfinissable de la conscience, apparenté à l’âme) dans l’espoir d’y trouver les réponses à ses propres questions existentielles.

Au Centre Culturel Jacques Franck

P.a.f. : 5 euros – 3,5 euros (tarif réduit) – 1,25 euros (article 27)

Target audience
Ados - adultes
 
La Maison du Livre
Julie Robert
j.robert@lamaisondulivre.be
02/543.12.26
 
Centre Culturel Jacques Franck
chaussée de Waterloo 94
1060 Saint-Gilles
Belgium
 
Peut-on imaginer un futur heureux ? (en derhos de la sphère privée)
Show details
Les évolutions induites par les progrès technologiques bouleversent les rapports entre l’individu et la société : délitement du lien social, individus repliés sur eux-mêmes, dualisation accélérée, abolition de la frontière réel/virtuel, « guerre des intelligences » en vue… Hormis l’allongement de l’espérance de vie, en bonne santé, sommes-nous (encore) capables d’envisager une société émancipatrice et épanouissante ?

Mark Hunyadi : professeur de philosophie sociale, morale et politique à l’UCL

Charles Susanne : docteur en biologie, enseignant en anthropologie et génétique humaine à l’ULB et à la VUB

Annabelle Laurent : journaliste à Usbek&Rica

La soirée sera présentée par Martine Cornil, responsable de la communication de la Ferme Nos Pilifs

P.a.f. : 4 euros – 2,5 euros (tarif réduit) – 1,25 euros (article 27)

Target audience
Ados - adultes
 
La Maison du Livre
Julie Robert
j.robert@lamaisondulivre.be
02/543.12.26
 
La Maison du Livre
rue de Rome 28
1060 Saint-Gilles
Belgium
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Neckarhalle
Am Park 8
74847 Obrigheim
Germany
 
FIRST LEGO League Tournament
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) is a program that supports children and youngsters in order to introduce them to science and technology in a sporty atmosphere.
The basis of FLL is a robotics tournament in a cheerful atmosphere, where kids and youngsters need to solve a tricky "mission" with the help of a robot. The kids are researching a given topic within a team, they are planning programming and testing an autonomous robot to solve the mission. The FLL Teams take the opportunity to experience all steps of a real product development process: solving a problem under time pressure with insufficient resources and unknown competitors. FLL is a small microcosmos of real business life in all its respects.

Target audience
Children and teenagers between the ages of 9 and 16 years.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
University of Pavol Jozef Safarik
Jesenna 5
041 54 Kosice
Slovakia/Slovak Republic
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Wolffskeel Realschule Würzburg
Frankenstraße 201
97078 Würzburg
Germany
 
FIRST LEGO League Tournament
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) is a program that supports children and youngsters in order to introduce them to science and technology in a sporty atmosphere.
The basis of FLL is a robotics tournament in a cheerful atmosphere, where kids and youngsters need to solve a tricky "mission" with the help of a robot. The kids are researching a given topic within a team, they are planning programming and testing an autonomous robot to solve the mission. The FLL Teams take the opportunity to experience all steps of a real product development process: solving a problem under time pressure with insufficient resources and unknown competitors. FLL is a small microcosmos of real business life in all its respects.

Target audience
Children and teenagers between the ages of 9 and 16 years.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Faculty of Informatics of Pan-European University Bratislava - Petržalka
Tematínska 10
851 05 Bratislava
Slovakia/Slovak Republic
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Hochschule Merseburg
Eberhard-Leibnitz-Straße 2
06217 Merseburg
Germany
 
PARTECIPA AL NOSTRO OPEN DAY! Laboratori Digitali Gratuiti per Bambini e Ragazzi 7-13 anni
Show details
Il 12 Gennaio avverrà l'Open Day della nostra scuola digitale.
Durante tutta la giornata, verranno organizzati numerosi laboratori digitali gratuiti per i bambini e ragazzi dai 7 ai 13 anni. Contestualmente, i genitori/accompagnatori potranno prendere parte alla presentazione della nostra scuola, dell'offerta formativa e dei workshop in materia di sicurezza digitale e nuove frontiere tecnologiche organizzati per i genitori.

PROGRAMMA
Sia la mattina ( 10:00 - 13:00) che il pomeriggio (15:00 - 18:00), i partecipanti potranno sperimentare in maniera completamente gratuita, attraverso dei laboratori digitali, i nostri corsi digitali.

Nello specifico, la MATTINA i ragazzi proveranno gratuitamente i nostri corsi di:
- Coding e Robotica (7-10 anni)
- Coding con Minecraft Education (11-13 anni)
- Storytelling Digitale per Blogger e Youtuber (11-13 anni).

Il POMERIGGIO invece, sarà possibile sperimentare gratis i seguenti corsi:
- Coding con Minecraft Education Avanzato (7-10 anni e 11-13 anni)
- Strumenti dello Storytelling Digitale per Blogger e Youtuber (11-14 anni).

In questo modo, i ragazzi si "immergeranno" nel mondo della Robotica e del Coding attraverso l'uso di SCRATCH: software fondato su un linguaggio di programmazione a blocchi, (sviluppato dal MIT, Massachusetts Institutes of Technology), che consente a chiunque ne faccia uso di realizzare contenuti digitali interattivi come storie, animazioni e giochi.
Con questo laboratorio, i bambini impareranno a impartire comandi ai robots educativi semoventi (mBot) ed a confrontarsi in varie situazioni, per raggiungere gli obiettivi fissati dagli insegnanti.

Durante i laboratori di Coding con Minecraft Education (per bambini 7-10 anni e ragazzi 11-13 anni) base ed avanzato invece, i partecipanti acquisiranno tecniche più o meno avanzate di programmazione, utilizzando la versione pedagogica del famoso gioco Minecraft.

I laboratori di Storytelling Digitale per Blogger e Youtuber (11-13 anni) e Strumenti dello Storytelling Digitale per Blogger e Youtuber (11-14 anni) invece, hanno l'obiettivo di sviluppare e perfezionare le capacità comunicative e tecnologiche dei ragazzi, fornendogli le competenze necessarie per creare elaborati multimediali di grande impatto e valore comunicativo.

ATTIVITA' PER GLI ADULTI
Per i genitori ed accompagnatori verrà organizzata una presentazione della scuola, dell'offerta formativa e dei workshop a loro dedicati in materia di sicurezza digitale.

SCONTO SUI CORSI
Tutti i partecipanti potranno iscriversi ai corsi in partenza il 19 Gennaio, usufruendo di uno SCONTO del 10% sul prezzo di listino!

INDICAZIONI PER PARTECIPARE
Per prenotare il proprio posto, basta visualizzare la pagina dell'Open Day sul nostro sito e cliccare sul link del corso desiderato. In questo modo si potrà riservare fino a 3 posti per ogni corso, in base alle disponibilità di ognuno.

COSA PORTARE
In caso di partecipazione al Corso di Coding e Robotica, è necessario portare un PC portatile con mouse esterno con filo (non wireless) e, preferibilmente, installare il software gratuito editor di Scratch (https://scratch.mit.edu/download).

Target audience
Corso di Coding e Robotica: Bambini 7-10 anni.
Corso di Coding con Minecraft Education: Ragazzi 11-13 anni
Corso di Storytelling Digitale per Blogger e YouTuber: Ragazzi 11-13 anni
Corso di Coding con Minecraft Education Avanzato: Bambini 7-10 anni e Ragazzi 11-13 anni
Corso di Strumenti dello Storytelling Digitale per Blogger e Youtuber: Ragazzi 11-14 anni.
 
Digital Education Lab
Digital Education Lab
info@del.roma.it
06.93380778
 
Digital Education Lab
Piazza Gondar 22
00199 Rome
Italy
 
Expo Elettronica di Modena
Show details
Exhibit of electronics and robotics. Robotics Contests and exhibit of projects bt the Umbria Schools

Il calendario di Modena Fiere ogni anno si apre con Expo Elettronica, la grande fiera dedicata all’elettronica professionale e di consumo. Si tratta di uno degli appuntamenti più importanti a livello nazionale, dove trovare migliaia di articoli di informatica, telefonia, tablet, home theatre, accessori per console e videogiochi, audio car, navigatori, piccoli elettrodomestici, illuminazione, materiali di consumo per la casa, lo studio e il lavoro, ricambi, minuteria e prodotti per l’hobbistica e il fai da te.
Punto di forza della mostra mercato, oltre all’assortimento merceologico, sono i prezzi che, grazie a prodotti di importazione diretta o surplus, possono toccare un ribasso fino all’80% rispetto ai canali di distribuzione tradizionali.

Target audience
Tutti - Everyone
Makey Makey Contest , Makers, Open Source,
 
Blu Nautilus S.r.l.
info@expoelettronica.it
0541439573 054150094
 
Modena Fiere
Viale Virgilio, 70, 41123 Modena MO
41123 Modena
Italy
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
ICEC, ISTITUTO CANTONALE DI ECONOMIA E COMMERCIO
Viale Stefano Franscini 32
6501 Bellinzona
Switzerland
 
FIRST LEGO League Tournament
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) is a program that supports children and youngsters in order to introduce them to science and technology in a sporty atmosphere.
The basis of FLL is a robotics tournament in a cheerful atmosphere, where kids and youngsters need to solve a tricky "mission" with the help of a robot. The kids are researching a given topic within a team, they are planning programming and testing an autonomous robot to solve the mission. The FLL Teams take the opportunity to experience all steps of a real product development process: solving a problem under time pressure with insufficient resources and unknown competitors. FLL is a small microcosmos of real business life in all its respects.

Target audience
Children and teenagers between the ages of 9 and 16 years.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Zespół Szkół Nr.3
ul. Słowackiego 7
23-204 Kraśnik
Poland
 
FIRST LEGO League Tournament
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) is a program that supports children and youngsters in order to introduce them to science and technology in a sporty atmosphere.
The basis of FLL is a robotics tournament in a cheerful atmosphere, where kids and youngsters need to solve a tricky "mission" with the help of a robot. The kids are researching a given topic within a team, they are planning programming and testing an autonomous robot to solve the mission. The FLL Teams take the opportunity to experience all steps of a real product development process: solving a problem under time pressure with insufficient resources and unknown competitors. FLL is a small microcosmos of real business life in all its respects.

Target audience
Children and teenagers between the ages of 9 and 16 years.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Alternatív Közgazdasági Gimnázium (AKG)
Raktár utca 1
1035 Budapest
Hungary
 
FIRST LEGO League Tournament
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) is a program that supports children and youngsters in order to introduce them to science and technology in a sporty atmosphere.
The basis of FLL is a robotics tournament in a cheerful atmosphere, where kids and youngsters need to solve a tricky "mission" with the help of a robot. The kids are researching a given topic within a team, they are planning programming and testing an autonomous robot to solve the mission. The FLL Teams take the opportunity to experience all steps of a real product development process: solving a problem under time pressure with insufficient resources and unknown competitors. FLL is a small microcosmos of real business life in all its respects.

Target audience
Children and teenagers between the ages of 9 and 16 years.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Miskolci Szakképzési Centrum Ferenczi Sándor Egészségügyi Szakgimnáziuma
Szigethy Mihály u. 8
3529 Miskolc
Hungary
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Franziska Weser
fw@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Fachhochschule Nordwestschweiz, Hauptgebäude
Steinackerstrasse 5
5210 Windisch
Switzerland
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Franziska Weser
fw@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Wilhelm-Gymnasium Braunschweig
Leonhardstraße 63
38102 Braunschweig
Germany
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Franziska Weser
fw@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Gebäude Vilfredo-Pareto-Gebäude (22)
Universitätsplatz 2
39106 Magdeburg
Germany
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Franziska Weser
fw@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Heinz-Nixdorf-MuseumsForum
Fürstenallee 7
33102 Paderborn
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Hochschule Luzern – Technik & Architektur/Hochschule Luzern - Informatik
Technikumstrasse 21
048 Horw
Switzerland
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Franziska Weser
fw@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Hochschule Luzern – Technik & Architektur
Technikumstrasse 21
6048 Horw
Switzerland
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Ecolint La Châtaigneraie campus
chemin de la Ferme 2
1297 Founex
Switzerland
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Fachhochschule Nordwestschweiz, Hauptgebäude
Steinackerstrasse 5
5210 Windisch
Switzerland
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Heinz Nixdorf MuseumsForum
Fürstenallee 7
33102 Paderborn
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Bernard Overberg Schule
Overbergstraße 99
45663 Recklinghausen
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Kopernikus-Gymnasium Rheine
Kopernikusstraße 61
48429 Rheine
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Otto von Guericke Universität, Vilfredo-Pareto-Gebäude (22)
Universitätsplatz 2
39106 Magdeburg
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Bildungscampus West - Aula
Am Bildungscampus 3
74076 Heilbronn
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
eule gmünder wissenswerkstatt
Nepperbergstraße 7
73525 Schwäbisch Gmünd
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
IGS Rheinzabern
Jockgrimer Straße 100
76764 Rheinzabern
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Wilhelm-Gymnasium Braunschweig
Leonhardstraße 63
38102 Braunschweig
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Westsächsische Hochschule Zwickau - Aula im Lehrgebäude
Scheffelstrasse 39
08066 Zwickau
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Albert-Schweitzer-Gymnasium
Struckholt 27
22337 Hamburg
Germany
 
Olimpiadi Robotiche - Modena
Show details
Le olimpiadi Robotiche sono organizzate da Makerslab assieme a Blu Nautilus e si svolgono all’interno delle sedi di Expo Elettronica.

Ad oggi hanno partecipato oltre 70 scuole alle quali è stato donato un kit “BQ PrintBot Evolution” che consiste in un Robot da assemblare, funzionante tramite una scheda Arduino BT. Viene anche fornito un software di controllo base che ogni scuola ottimizza ed evolve.
Le scuole in gara si sfidano in diverse discipline fra le quali:
– Line Follower: i robot in autonomia, utilizzando dei sensori agli infrarossi, seguono un tracciato nero disegnato su una pista (Scarica il regolamento).
– Robo Calcio: i robot, pilotati tramite una App per Android si sfidano in un torneo di calcetto.
– Mini-Sumo: i robot in autonomia, cercano l’avversario con un sensore agli ultrasuoni e lo spingono di sotto dal ring (Scarica il regolamento).
– Robo-Labirinto: i robot in autonomia, percorreranno un labirinto cercando l’uscita (Scarica il regolamento).

Target audience
High School Students

To register:
La sede di Forlì del Makerslab in via Macero Sauli, 56
da Ottobre resterà chiusa.
Per informazioni su stampa 3D e Taglio Laser
si riceverà su appuntamento chiamando il numero 3476184110
0541439573
054150094
info@expoelettronica.it
pec@pec.blunautilus.it
 
Makerslab assieme a Blu Nautilus e si svolgono all’interno delle sedi di Expo Elettronica.
http://www.makerslab.it/contatti/, info@expoelettronica.it
0541439573 054150094 - Telefono: 071 280 0013
 
Modena Fiere
Viale Virgilio, 70,
41123 Modena
Italy
 
FIRST LEGO League Tournament
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) is a program that supports children and youngsters in order to introduce them to science and technology in a sporty atmosphere.
The basis of FLL is a robotics tournament in a cheerful atmosphere, where kids and youngsters need to solve a tricky "mission" with the help of a robot. The kids are researching a given topic within a team, they are planning programming and testing an autonomous robot to solve the mission. The FLL Teams take the opportunity to experience all steps of a real product development process: solving a problem under time pressure with insufficient resources and unknown competitors. FLL is a small microcosmos of real business life in all its respects.

Target audience
Children and teenagers between the ages of 9 and 16 years.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Warsaw University of Technology, Faculty of Mathematics and Information Science
ul. Koszykowa 75
00-662 Warszawa
Poland
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Ars Electronica Center Linz
Ars-Electronica-Straße 1
4040 Linz
Austria
 
Kuka Italia: CORSO “PROGRAMMAZIONE ROBOT 1”
Show details
Obiettivo del seminario è fornire le competenze basilari necessarie per programmare un sistema robot KUKA.
Le iscrizioni sono aperte

Target audience
Diplomati, laureati in ingegneria, informatica, meccanica


M: +39 3356964521
ivano.garino@kuka.it
college@kuka.it
https://college.kuka.com/
 
Kuka Roboter Italia
Ivano Garino College Coordinator Division Industries Customer Service
ivano.garino@kuka.it, college@kuka.it
T: +39 0110817155
 
KUKA Roboter Italia S.p.A
Via Leonardo da Vinci, 3
10095 Grugliasco (TO)
Italy
 
FIRST LEGO League Tournament
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) is a program that supports children and youngsters in order to introduce them to science and technology in a sporty atmosphere.
The basis of FLL is a robotics tournament in a cheerful atmosphere, where kids and youngsters need to solve a tricky "mission" with the help of a robot. The kids are researching a given topic within a team, they are planning programming and testing an autonomous robot to solve the mission. The FLL Teams take the opportunity to experience all steps of a real product development process: solving a problem under time pressure with insufficient resources and unknown competitors. FLL is a small microcosmos of real business life in all its respects.

Target audience
Children and teenagers between the ages of 9 and 16 years.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Faculty of Informatics of Pan-European University Bratislava - Petržalka
Tematínska 10
851 05 Bratislava
Slovakia/Slovak Republic
 
FIRST LEGO League Tournament
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) is a program that supports children and youngsters in order to introduce them to science and technology in a sporty atmosphere.
The basis of FLL is a robotics tournament in a cheerful atmosphere, where kids and youngsters need to solve a tricky "mission" with the help of a robot. The kids are researching a given topic within a team, they are planning programming and testing an autonomous robot to solve the mission. The FLL Teams take the opportunity to experience all steps of a real product development process: solving a problem under time pressure with insufficient resources and unknown competitors. FLL is a small microcosmos of real business life in all its respects.

Target audience
Children and teenagers between the ages of 9 and 16 years.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Mestské kultúrne centrum v Žiari nad Hronom
SNP 19
965 01 Žiar nad Hronom
Slovakia/Slovak Republic
 
La limite-nous rattrapera-t-elle ? Enjeux écologiques et géopolitiques d ela transition numérique
Show details

En marge du Festival des Libertés organisé par Bruxelles Laïque

On oublie trop souvent que la transition numérique s’appuie sur des matières premières bien physiques. Après avoir été tributaire du charbon et du pétrole, le 21ème siècle sera celui des métaux rares, dont l’exploitation est dominée par la Chine. Qui seront les perdants et les gagnants de cette nouvelle donne ? L’Afrique pourra-t-elle un jour récupérer la maîtrise de son sous-sol ? Cette situation impose à l’Europe de repenser sa politique énergétique, géopolitique et industrielle – qui pourrait notamment passer par la réouverture des mines en Europe. La transition numérique partout en marche se dirige-t-elle dans l’impasse due à l’épuisement des ressources ?

Par ailleurs, pourquoi l’Europe est-elle absente des acteurs de l’innovation ? Nous modifions nos habitudes en fonction d’outils qui ne nous ressemblent pas, nous confions nos données les plus précieuses à des serveurs soumis à des législations qui ne sont pas les nôtres … Pourquoi ne développons-nous pas nos propres outils ? Avons-nous déjà acté notre déclassement ? Serions-nous des colonisés volontaires ?

P.a.f. : 4 euros – 2,5 euros (tarif réduit) – 1,25 euros (article 27)

Target audience
Ados - adultes
 
La Maison du Livre
Julie Robert
j.robert@lamaisondulivre.be
02/543.12.26
 
La Maison du Livre
rue de Rome 28
1060 Saint-Gilles
Belgium
 
Seconda Sessione del Campus di Matematica Fisica Astrofisica e Robotica
Show details
La Scuola di Formazione Scientifica Luigi Lagrange (Associazione Scientifica) e dai Dipartimenti di Matematica e di Fisica dell’Università di Torino e dall’Osservatorio Astrofisico di Torino per tutti gli studenti della Scuola Superiore organizzano i seguenti campus invernali:
1) Prima Sessione del Campus di Matematica Fisica Astrofisica e Robotica: dal 21 al 23 dicembre 2018 a Bardonecchia (Villaggio Olimpico)
2) Seconda Sessione del Campus di Matematica Fisica Astrofisica e Robotica: dal 18 al 20 gennaio 2019 a Bardonecchia (Villaggio Olimpico

Target audience
High school students
 
Scuola di Formazione Scientifica Luigi Lagrange, Dipartimenti di Matematica e di Fisica UNITO e Osservatorio Astrofisico di Torino
gabriele.bartesaghi@keluar.it
+39 011-5162979
 
Bardonecchia (Villaggio Olimpico)
Bardonecchia (Villaggio Olimpico) Viale della Vittoria, 46
10052 Bardonecchia
Italy
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Franziska Weser
fw@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Wirtschaftsförderungsinstitut (WIFI) St. Pölten
Mariazellerstraße 97
3100 St. Pölten
Austria
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Wirtschaftsförderungsinstitut (WIFI) St. Pölten
Mariazellerstraße 97
3100 St. Pölten
Austria
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Hochschule Offenburg
Badstraße 24
77652 Offenburg
Germany
 
FIRST® LEGO® League Jr. 2018/2019: MISSION MOON
Show details
Scoprite la meraviglia che proverete nella stagione 2018/2019 della FIRST® LEGO® League Jr., MISSION MOON(SM), Missione Luna.
Questa sfida porterà i ns piccoli nello spazio a confrontarsi con viaggi interstellari, pianeti da scoprire e problematiche sconosciute da affrontare.
Il loro compito sarà costruire una stazione spaziale funzionante e fare un progetto scientifico su un tema spaziale che li appasiona.


Target audience
kidsteens 9-16
 
DreamPuzzle
juniorfirstlegoleague.org
 
CFP Zanardelli-Brescia
Via Fausto Gamba, 10/12
25128 25128
Italy
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Franziska Weser
fw@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Hochschule Offenburg
Badstraße 24
77652 Offenburg
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Inda-Gymnasium Aachen
Gangolfsweg 52
52076 Aachen
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
IHK Darmstadt Rhein Main Neckar
Rheinstr. 89
64295 Darmstadt
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Standort Oberpfaffenhofen
Münchener Straße 20
82234 Weßling bei München
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Konrad Adenauer Gemeinschaftshauptschule Wenden
Peter-Dassis-Ring 47
57482 Wenden
Germany
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Neuen Gymnasium Nürnberg
Weddigenstraße 21
90478 Nürnberg
Germany
 
iRobot. Lab di Disegno 3D e mini-Robotica.
Show details
Piano formativo:
Giornata I
DISEGNO+MODELLO 3D
Il punto di partenza per qualsiasi progetto è l’immaginazione. Svilupperemo un disegno utilizzando la parte destra del cervello, per lo sviluppo di questo elaborato non sono necessarie nozioni di disegno. Disegnare è come imparare ad andare in bicicletta, tutti alla nascita possediamo queste abilità da sviluppare ed ingannando consapevolmente l’emisfero sinistro tutti riusciranno a lasciarsi andare nella produzione di quanto proposto.

Nella seconda parte della giornata, attraverso lo stimolo di abilità cognitive legate all’immaginazione e all’utilizzo di geometrie semplici, guideremo i ragazzi nello sviluppo del modello 3D di iRobot. Al termine dell’attività si acquisiranno le nozioni per la scomposizione di geometrie finali in componenti e la pianificazione per le fasi di assemblaggio.
Realizzeremo successivamente questi componenti in sede immergendoci nel mondo della stampa 3D. Il prototipo di iRobot sarà la base per lo sviluppo della seconda giornata.

Giornata II
ASSEMBLAGGIO PARTI MODELLO 3D+CODING
Intro al curioso mondo della stampa 3D e delle macchine a taglio laser. Lavorazione delle parti realizzate ed assemblaggio del prototipo. Nel corso della giornata i ragazzi verranno introdotti al mondo del coding, imparando a progettare con le basi del linguaggio informatico. Al termine della giornata riusciranno a dar vita ai loro iRobots, attraverso le prime nozioni di elettronica e Arduino una piattaforma hardware composta da una serie di schede elettroniche dotate di un microcontrollore, ideate per scopi didattici e professionali, ideali per introdurre i piccoli uomini del futuro all’affascinante mondo dei Makers, dove, attraverso la creatività, si intrecciano l’elettronica il coding e l’Internet Of Things (IoT)


Target audience
Bambini e ragazzi 8-13
 
DamA
info@dama.academy
+39 0287280362
 
DamA
Corso S.Gottardo 19
20136 Milano (Zona Navigli)
Italy
 
FIRST LEGO League Wettbewerb
Show details
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt.
Der Wettbewerb kombiniert den Spaß an Technik und Wissenschaft mit einer spannenden Atmosphäre eines Sportevents. Im Team arbeiten die Kinder und Jugendlichen wie echte Ingenieure an einem gemeinsamen Thema. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, um knifflige Missionen zu meistern. Sie haben die Möglichkeit wertvolle praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Target audience
Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Susanne Voigt
sv@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
TechnologieCenter der FESTO AG in Berkheim
Ruiter Straße 82
73734 Esslingen
Germany
 
Robotica e Intelligenza Artificiale dentro e intorno a noi
Show details
Robotica e Intelligenza Artificiale dentro e intorno a noi
Relatori:
Prof. Paolo Fiorini - Professore di Informatica Università di Verona
Don Josè Maria Galvan Casas - Professore di Teologia Morale, Pontificia Università della Santa Croce, Roma
Modera: Marisa Levi - Biologa

Target audience
Tutti
 
Diocesi di Verona
cultura@diocesivr.it
Tel. 0458083711
 
Curia Vescovile
P.zza Vescovado 7 , Salone dei Vescovi
37129 Verona
Italy
 
Kuka Italia: CORSO “CUSTOMIZED FOR YOU - ITALPAL”
Show details
CORSO “CUSTOMIZED FOR YOU - ITALPAL”
Le iscrizioni sono chiuse

Target audience
Diplomati, laureati in ingegneria, informatica, meccanica

M: +39 3356964521
ivano.garino@kuka.it
college@kuka.it
https://college.kuka.com/
 
Kuka Roboter Italia
Ivano Garino College Coordinator Division Industries Customer Service
ivano.garino@kuka.it, college@kuka.it
T: +39 0110817155
 
KUKA Roboter Italia S.p.A
Via Leonardo da Vinci, 3
10095 Grugliasco (TO)
Italy
 
Le successeur d e l'homme ! (est-il déjà parmi nous ?)
Show details
Et si l’intelligence artificielle était une entité autonome, ayant utilisé la plasticité humaine pour se développer mais en passe de la délaisser pour d’autres formes plus pérennes ? Comment se passera la transmission ? Y aura-t-il cohabitation ou remplacement ? Au départ d’un roman : Le successeur de pierre et d’un essai : Totalement inhumaine, tous deux écrits par le spécialiste de l’intelligence artificielle, enseignant, créateur de la cognitive et écrivain Jean-Michel Truong, nous reviendrons sur le parcours de cette figure majeure et singulière du monde littéraire et entrepreneurial. Plutôt qu’auteur d’anticipation, il se définit comme un balisticien, étudiant la trajectoire et l’impact d’un projectile déjà en marche.

Jean-Michel Truong dialoguera avec Olivier Markowitch, professeur en sécurité informatique à l’Université Libre de Bruxelles et amateur de science-fiction

P.a.f. : 4 euros – 2,5 euros (tarif réduit) – 1,25 euros (article 27)

Target audience
Ados - adultes
 
La Maison du Livre
Julie Robert
j.robert@lamaisondulivre.be
02/543.12.26
 
La Maison du Livre
rue de Rome 28
1060 Saint-Gilles
Belgium
 
Congress on robot-assisted surgery
Show details
Augmented reality and beyond
Over the last decade we have witnessed the evolution of laparoscopic
techniques with the implementation of robot-assisted surgery and other novel
technologies and instruments. Imaging has evolved together with the surgical
technologies and CT / RM – based 3D reconstructions have become one of the
key point for precision surgery.
With the present seventh edition the TUM aims to highlight how the road from
“cognitive” procedures to augmented reality is leading us toward a next level
of surgery.
The scientific program of this 3-days event will include an exciting combination
of live surgery sessions, lectures and thought-provoking debates featuring the
world’s experts in the field.

Target audience
Surgeons
 

info@fedracongressi.com
06 52247328
 
San Luigi Gonzaga Hospital
Regione Gonzole, 10,
10043 Orbassano TO
Italy
 
First Lego League - Semifinal Northeast
Show details
semifinal competition of FLL Central Europe

Target audience
pupils and adults
 
IHK Ostbrandenburg
Jens Jankowsky
jankowsky@ihk-ostbrandenburg.de
+49 335 5621 1332
 
Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde -Waldcampus
Alfred-Möller-Straße 1
16225 Eberswalde
Germany
 
Dernières nouvelles du futur. Rencontre spéciales jeunes
Show details
« Mon père, ce robot ? » laissera sans doute bien des questions ouvertes. Au moment fixer notre programmation, aucune conclusion en vue. L’équipe de La Maison du Livre, qui a connu le téléphone fixe, le fax, les disquette souples et le papier à lettres à envie de donner le dernier mot aux moins de 25 ans, biberonnés aux bits et aux mondes virtuels. Des jeunes ayant participé ou assisté au cycle prendront la parole pour dire leurs impressions, leurs désirs, leurs craintes concernant le futur en train de se construire. Afin d’en conserver la trace, la rencontre prendra la forme d’une émission, enregistrée en public, dans les conditions du direct. N’hésitez pas à nous contacter pour y participer.

Modérateur : Hamza Belakbir, animateur à Radio Campus, chroniqueur à BX1 et membre du Collectif éditorial de la revue Politique.

Entrée libre

Target audience
Ados - adultes
 
La Maison du Livre
Julie Robert
j.robert@lamaisondulivre.be
02/543.12.26
 
La Maison du Livre
rue de Rome 28
1060 Saint-Gilles
Belgium
 
Al Polo tecnico di Lugo inaugurato il laboratorio di robotica
Show details
il 28 novembre si è tenuta l’inaugurazione del laboratorio di robotica al Polo tecnico di Lugo, nell’ambito del Festival della cultura tecnica. Il laboratorio, oltre a essere utilizzato dagli studenti del Polo, ospita anche docenti del territorio in formazione e alunni delle scuole medie per attività di orientamento e laboratori di robotica per i più piccoli.
L’Unione dei Comuni della Bassa Romagna ha cofinanziato l’acquisto di attrezzature in dotazione nel laboratorio.

“A nome di tutta la comunità scolastica del Polo ringrazio l’Unione dei Comuni della Bassa Romagna per avere finanziato questo laboratorio di robotica che costituisce una risorsa per tutti gli studenti del nostro territorio – ha dichiarato la dirigente del Polo, Milla Lacchini -: per i ragazzi del Polo, che nel primo biennio possono sviluppare applicazioni didattiche propedeutiche ai percorsi successivi, e semplici simulazioni di fasi di cicli produttivi nel triennio; per gli alunni delle scuole secondarie di primo grado, che possono cimentarsi in un approccio alla robotica concreto e motivante”.

Target audience

Tutti
 
Polo Tecnico Professionale di Lugo
info@iispololugo.gov.it rais003007@istruzione.it
0545 22035
 
Polo Tecnico Professionale di Lugo
Via Lumagni, n. 26
48022 Lugo (RA)
Italy
 
Kuka Italia: CW5 CORSO “CUSTOMIZED FOR YOU - SPAE”
Show details
CW5 CORSO “CUSTOMIZED FOR YOU - SPAE”
Le iscrizioni sono chiuse

Target audience
Diplomati, laureati in ingegneria, informatica, meccanica

M: +39 3356964521
ivano.garino@kuka.it
college@kuka.it
https://college.kuka.com/
 
Kuka Roboter Italia
Ivano Garino College Coordinator Division Industries Customer Service
ivano.garino@kuka.it, college@kuka.it
T: +39 0110817155
 
KUKA Roboter Italia S.p.A
Via Leonardo da Vinci, 3
10095 Grugliasco (TO)
Italy
 
Rossum's Universal Robots
Show details
En 1920, Karel Capek écrit une pièce visionnaire, une sorte de fable futuriste, Rossum’s Universal Robots, où il imagine une humanité gouvernée par l’intelligence artificielle. Science-fiction à l’époque, de plus en plus réalité aujourd’hui, pour tous ceux qui s’intéressent à ce que devient notre société, cette pièce est un passage obligé ! C’est dans ce texte, tombé dans l’oubli et aujourd’hui remis en lecture à la Maison du Livre, qu’apparaît pour la première fois le terme « robot », du tchèque robota qui signifie « corvée ».

On est surpris de voir combien les thématiques abordées par l’auteur sont nombreuses et sont encore toutes d’une actualité brûlante. Lutte des classes, individu vs machine, condition humaine mais aussi création et responsabilité des créateurs… sont autant de questions et d’idées qui traversent ce récit. Celui-ci, rédigé dans une période troublée post-Première Guerre Mondiale, souligne les préoccupations de l’époque. Alors, la technologie offrait à la fois la promesse d’un monde meilleur, mais aussi un nouveau niveau de pouvoir destructeur. Ce constat, posé à l’aube du 20ème siècle, est on ne peut plus d’actualité aujourd’hui en 2018.

Totalement novateur, R.U.R. démontre que la technologie peut créer de nouveaux problèmes plus importants, tout en rendant apparemment la vie plus facile. Jacques Neefs nous propose une mise en espace et en voix de ce texte méconnu, avec sur scène Marc De Roy, Jérémy Boosten, Bertrand Daine, Mathilde Lévêque, Manon Romain, Jonas Jans, Frédéric Lammerant, Boris Olivier et Muriel Hobe.

Lundi 28 janvier à 19h (représentation tout public)

P.a.f. : 4 euros – 2,5 euros (tarif réduit) – 1,25 euros (article 27)

Target audience
Ados - adultes
 
La Maison du Livre
Julie Robert
j.robert@lamaisondulivre.be
02/543.12.26
 
La Maison du Livre
rue de Rome 28
1060 Saint-Gilles
Belgium
 
Grand décrochage final. Lectures, brocante et parade des hybrides
Show details

Avant de clôturer, de souffler et de nous réincarner en autre chose, nous vous invitons à une brocante où vous pourrez acquérir à prix doux livres, films et objets divers ayant accompagnés le cycle. Et en guise de bouquet final, l’équipe de la Maison du Livre, ses automates et ses robots vous proposent un parcours, déambulatoire et costumé, agrémenté de lectures qui nous ont marqués, interpellés, inquiétés, horrifiés ou amusés sur le futur plus ou moins probable qu’on nous prépare depuis quelques siècles.

P.a.f. : 4 euros – 2,5 euros (tarif réduit) – 1,25 euros (article 27)

Target audience
Ados - adultes
 
La Maison du Livre
Julie Robert
j.robert@lamaisondulivre.be
02/543.12.26
 
La Maison du Livre
rue de Rome 28
1060 Saint-Gilles
Belgium
 
Roma Drone Campus 2019 Evento professionale sui sistemi a pilotaggio remoto 6a edizione
Show details
Roma Drone Campus 2019
Evento professionale sui sistemi a pilotaggio remoto -- 6a edizione

Roma Drone Campus è l’unico grande evento di formazione e business in Italia nel settore dei sistemi a pilotaggio remoto (droni aerei, droni marini e subacquei, rover terrestri). Vi partecipano i massimi esperti italiani ed i rappresentanti di Istituzioni, ENAC, CNR, ENEA, Università, Forze Armate, Forze dell’Ordine e aziende specializzate.


Programma
Il programma prevede nella prima giornata la Conferenza inaugurale Roma Drone Conference, in cui i principali protagonisti della drone community italiana fanno il punto sullo sviluppo della tecnologia e del mercato italiano dei droni. Segue una due giorni con oltre 100 incontri formativi e di aggiornamento professionale (corsi, seminari, workshop, tavole rotonde, presentazioni, ecc.), che si svolgono contemporaneamente in 10 aule di varia capienza. Sono anche previste un’area espositiva e un’arena per il volo dimostrativo di multirotori.
https://www.romadrone.it/2018/programma

Partecipazione
Per partecipare è necessario registrarsi e acquistare un biglietto, che dà diritto anche all’Attestato di Partecipazione.

Organizzazione
Mediarkè srl, Roma (Italy)
https://www.romadrone.it/contatti
mail: segreteria@romadrone.it
tel. + 06 45476584

Date e orari
Febbraio 2019 (date da definire)
09:00 – 18:00

Web e Social
Website: https://www.romadrone.it/
Facebook: http://www.facebook.com/romadrone
Twitter: https://twitter.com/romadrone
Youtube: http://www.youtube.com/channel/UC97tCc3p8rtrue2uf54T9PQ?sub_confirmation=1
Linkedin: http://www.linkedin.com/company/11000064




Target audience
Target audience
Professionisti, ricercatori, docenti, operatori ed esperti in ambito civile e militare
 
Mediarkè srl, Roma (Italy)
segreteria@romadrone.it; https://www.romadrone.it/contatti
tel. + 06 45476584
 
Ospitato dal Dipartimento di Ingegneria dell’Università Roma Tre
https://www.romadrone.it/2018/dove-quando
73015 Roma
Italy
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Franziska Weser
fw@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Zehnerhaus Bad Radkersburg
Hauptplatz 10
8490 Bad Radkersburg
Austria
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Franziska Weser
fw@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Ostbayrische Technische Hochschule Foyer „Zentrales Hörsaalgebäude“ D
Galgenbergstraße 30
93053 Regensburg
Germany
 
La mujer en la ciencia, presente y futuro
Show details
Visibilizar la situación de las mujeres en la Ciencia, desde que se dan cuenta durante su etapa
educativa obligatoria de su vocación científica, pasando por estudios superiores o universitarios
superando etapas educativas focalizadas en especialidades científico‐tecnológicas, hasta que llegan al
mundo laboral y tratan de realizarse como mujeres de Ciencia.
Nos ayudarán a contextualizar mejor este recorrido alumnos con las mismas vocaciones y hombres de
Ciencia con similares puestos y titulaciones.

Target audience
Abierto a la sociedad en general
 
PRODEL S.A., Asociación Pensando en Ellos e Hisparob
 
Centro Cultural Casa de la Cadena
Calle de la Cadena 11
Pinto (Madrid)
Spain
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Franziska Weser
fw@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Schulhaus Benzenschwil
Oberdorf 10
5636 Benzenschwil
Switzerland
 
T3chFest
Show details
T3chFest es un evento organizado por estudiantes y antiguos estudiantes. Dedicamos gran parte de nuestro tiempo de forma voluntaria a dar forma al evento, seleccionar las charlas, preparar Hackathon y concursos, sólo para que lo disfrutes. Creemos que T3chFest es ese lugar en el que confluyen universidad y empresa, y ponemos todo de nuestra parte para conseguirlo.

https://t3chfest.uc3m.es/2019/organizadores/
techfest@uc3m.es
 
Auditorio Universidad Carlos III de Madrid
c/Butarque
28911 Leganés (Madrid)
Spain
 
V Muestra de Robótica, Tecnología e Innovación
Show details
The main idea is to spread the culture of Research, Innovation and Entrepreneurship among young people.

One part of the exhibition will be dedicated to the students to showcase their projects and share their experiences. In the second part, there will be stands and workshops held by companies of the Technology Park of Andalusia where youngers will be closer to the world of Robotics and Research, Development and Innovation.

Target audience
Schools from 6 to 18
 
Technology Teachers Association
José Carlos Clavijo Alcaide
josecarlosclavijo@principia-malaga.com
 
Centro de Ciencia y Tecnología - Parque Tecnológico de Andalucía
Severo Ochoa 57
29590 MALAGA
Spain
 
FIRST LEGO League Junior Exhibition
Show details
It is never too early to discover STEM (science, technology, engeneering, mathematics)!
FIRST® LEGO® League Junior was created by an initiative of the American foundation FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) and LEGO and has been developed to bring children from six to ten years to the STEM theme. The children will be introduced to the topics by the colorful bricks they already know.
Accompanied by two or more adult coaches, the teams (up to six team members) explore real existing problems such as ressources, recycling, energy, or the coexistence of humans and animals. They create a Show Me poster that presents their discovery and their team, and they build a motorized model of LEGO bricks. On the "journey" the children learn to work together in a team and explore the wonders of science and technology. The focus of the project are the FIRST® Core Values such as respectful approach, shared experience and critical thinking. At the end of each season, the teams meet for an exhibition to present their results, share ideas and have fun together.

Target audience
Children from six to ten years.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Franziska Weser
fw@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Szkoła Podstawowa nr 53
ul. Rudzka 6
01-689 Warszawa
Poland
 
FIRST LEGO League Junior Exhibition
Show details
It is never too early to discover STEM (science, technology, engeneering, mathematics)!
FIRST® LEGO® League Junior was created by an initiative of the American foundation FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) and LEGO and has been developed to bring children from six to ten years to the STEM theme. The children will be introduced to the topics by the colorful bricks they already know.
Accompanied by two or more adult coaches, the teams (up to six team members) explore real existing problems such as ressources, recycling, energy, or the coexistence of humans and animals. They create a Show Me poster that presents their discovery and their team, and they build a motorized model of LEGO bricks. On the "journey" the children learn to work together in a team and explore the wonders of science and technology. The focus of the project are the FIRST® Core Values such as respectful approach, shared experience and critical thinking. At the end of each season, the teams meet for an exhibition to present their results, share ideas and have fun together.

Target audience
Children from six to ten years.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Franziska Weser
fw@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Multifunctional hall Líbeznice
Na Chrupavce 422
25065 Líbeznice
Czech Republic
 
FIRST LEGO League Junior Ausstellung
Show details
Es ist nie zu früh MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) zu entdecken!
FIRST® LEGO® League Junior ist aus einer Initiative der amerikanischen Stiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und LEGO® entstanden und wurde entwickelt, um Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an die MINT-Thematik heranzuführen. Der Einstieg wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.
Begleitet durch zwei oder mehr erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) reale existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO® Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FLL Junior Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Target audience
Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren.
 
HANDS on TECHNOLOGY e.V.
Franziska Weser
fw@hands-on-technology.org
+49 341 246 15 83
 
Festspielhaus Bregenz
Platz der Wr. Symphoniker
6900 Bregenz
Austria
 
II Jornadas de Innovación con Robótica Educativa
Show details
Esta jornada tiene como objetivo principal el intercambio de experiencias entre los maestros de Educación Infantil y Primaria, el profesorado de Secundaria, así como estudiantes y profesores universitario interesado en el uso de la robótica educativa para el aprendizaje, el desarrollo del pensamiento computacional y la competencia digital

Target audience
Maestros de Educación Infantil y Primaria, el profesorado de Secundaria, así como estudiantes y profesores universitario
 
Grupo de Innovación Educativa EDUBOT
pacheco@uji.es
 
Universitat Jaume I
Av. de Vicent Sos Baynat
12071 Castellón de la Plana
Spain
 
VILLENABOT ´19
Show details
Certamen de robótica educativa con talleres, demostraciones y competición.

Target audience
Alumnado de primaria, secundaria, ciclos formativos y público en general
 
ROBOLUTI_ON, IES HERMANOS AMORÓS, M.I. AYUNTAMIENTO DE VILLENA, UNIVERSIDAD POLITÉCNICA DE VALENCIA CAMPUS DE ALCOY
stemvillena@gmail.com
 
IES HERMANOS AMORÓS
VILLENA, ALICANTE
Spain
 
Competición Colaborativa de Robótica y Programación
Show details
Evento colaborativo de robótica y programación

Target audience
alumnos entre 4 y 14 años
 
Arganbot
manuelvalencia@azulcom.net
 
Caja del Arte
Torrejón De Ardoz (Madrid)
Spain
 
RoboCAT Barcelona - The Catalonia Robotics Championship
Show details
Territorial tournament of RoboCAT in Barcelona. RoboCAT is the Robotics Championship of Catalonia. It is organized by the association El Racó dels Robotaires, with the collaboration of the City Council of Castell-Platja d'Aro, the Provincial Council of Girona, the Government of Catalonia and FPdGi. In each edition the field of RoboCAT is inspired by a person or place of the Catalan territory. The RoboCAT 2019 is set on the Revolts of "Remences".

Racó dels Robotaires Association
Guillem Martínez Roura
rouramartinez@gmail.com
618510122
 
St. Peter's School Barcelona
C/Eduard Toldrà 18
08034 Barcelona
Spain
 
RoboCAT Girona - The Catalonia Robotics Championship
Show details
Territorial tournament of RoboCAT in Girona. RoboCAT is the Robotics Championship of Catalonia. It is organized by the association El Racó dels Robotaires, with the collaboration of the City Council of Castell-Platja d'Aro, the Provincial Council of Girona, the Government of Catalonia and FPdGi. In each edition the field of RoboCAT is inspired by a person or place of the Catalan territory. The RoboCAT 2019 is set on the Revolts of "Remences".

El Racó dels Robotaires Association
Guillem Martínez Roura
rouramartinez@gmail.com
618510122
 
Escola Bell-lloc del Pla
C/Can Pau Birol 2
17005 Girona
Spain
 
Global Robot Expo 2018
Show details
Global Robot Expo 2019 will be held in Madrid, the 8th and 9th of May 2019.

Global Robot Expo is a B2B international exhibition on innovation, robotics and related technologies, annually held in IFEMA, Madrid, Spain. The multisectoral essence of GR-EX makes it unique and allows the creation of synergies between professionals who do not coincide in sectoral events. GR-EX shows the latest advances in artificial intelligence, industry 4.0, service robotics, logistics 4.0, drones and aerospace technologies, among other sectors.

Target audience
Artificial Intelligence | Industry 4.0 | Service Robotics | Logistics 4.0 | Drones & Aerospace
 
Global Robot Expo
Patrick Cyrus
media@globalrobotexpo.com
+34 96 134 12 68
 
IFEMA - Feria de Madrid
Av. Partenón 5
28042 Madrid
Spain
 
Robocampeones
Show details
Encuentro estatal de robótica educativa con competiciones y eshibiciones de proyectos robóticos.

Target audience
Estudiantes de secundaria
 
Asociación Robocampeones, Ayuntamiento de Fuenlabrada, IES Jovellanos
robocampeones@gmail.com
 
Pabellón Fernando Martín
Fuenlabrada
Spain
 
MRO Malta
Show details

Ministry for Education & Employment
 
MFCC
Millennium Stand, Level 1, The National Stadium,
ATD 4000 Ta Qali
Malta
 
XI Jornada de Programació i Robòtica Educatives
Show details

Target audience
Teachers
 
 
Citilab
pl. Can Suris 1
08940 Cornellà de Llobregat
Spain
 
Robotic-US: Jornadas sobre Robótica Educativa por la igualdad y la inclusión de la mujer en el movimiento Maker y STEAM
Show details
Con estas Jornadas se pretende visibilizar el papel de la mujer en estudios relacionados con la robótica educativa.

Target audience
Estudiantes, cualquier persona interesada en la educación y en la igualdad de género
 
Pedro Román Graván - Carlos Hervás Gómez - Gloria Morales Pérez - Mª Dolores Díaz Noguera
Pedro Román Graván
proman@us.es
 
Facultad de Ciencias de la Educación. Universidad de Sevilla
Calle Pirotecnia
Sevilla
Spain
 
Campeonato Anual de Robótica de Alicante
Show details
Campeonato donde participan equipos de los colegios que realizan la actividad extraescolar de robótica con Robots in Action

Target audience
Alumnos de entre 7 y 12 años
 
Robots in Action
alvaro.martin@robotsinaction.es
 
Colegio Santa Pola
Calle Rambla 1
03130 Santa Pola
Spain
 
Una settimana alla scoperta della programmazione a blocchi
Show details
A week in which Scratch and Scratchjr will be presented to primary school children and their parents.
Friday 7 and Saturday 8 will be played with a microcontroller board that was a tribute to the Olympics of problem solving

Target audience
Children from 6 to 11 years
Parents
 
Istituto Comprensivo di Monteforte d'Alpone
Lisa
lizimaestra@gmail.com
 
Scuola
via San Rocco 22
37032 Monteforte d'Alpone
Italy
 
Campeonato Anual de Robótica de Madrid
Show details
Campeonato donde participan equipos de los colegios que realizan la actividad extraescolar de robótica con Robots in Action

Target audience
Alumnos de entre 7 y 12 años
 
Robots in Action
alvaro.martin@robotsinaction.es
 
Colegio BASE
Calle del Camino Ancho 10
28109 Alcobendas
Spain
 
Campeonato Anual de Robótica de Madrid
Show details
Campeonato donde participan equipos de los colegios que realizan la actividad extraescolar de robótica con Robots in Action

Target audience
Alumnos de entre 7 y 12 años
 
Robots in Action
alvaro.martin@robotsinaction.es
 
Colegio Santa Gema Galgani
Calle De Escalona 59
28024 Madrid
Spain
 
WRO 2019 Madrid Sur
Show details
Competición internacional de LEGO utilizando LEGO WeDo y LEGO Mindstorms EV3 y NXT.

Target audience
Niños y niñas desde los 6 años.
 
WRO
 

c/ Patrimonio Mundial
Aranjuez
Spain
 
Integración en la robótica educativa
Show details
Taller de robótica dirigido a niños/as con necesidades especiales de integración

Target audience
Niños/as con necesidades especiales de integración
 
Indismatic y RobotEdu
edu_sanrufo@hotmail.com
 

Avenida Valvanera 53
Calahorra
Spain
 
Curso de programación y drones
Show details
Formación para profesores de primaria en colegios públicos de programación con Scratch y programación de drones

Target audience
Docentes
 
Consejería Educación de la Comunidad de Madrid
Manuel Valencia
 

Limonero 28
Madrid
Spain
 
Curso de programación y drones
Show details
Formación para profesores de primaria en colegios públicos de programación con Scratch y programación de drones

Target audience
Docentes
 
Consejería Educación de la Comunidad de Madrid
Manuel Valencia
 
Centro Territorial de Innovación y Formación Madrid Capital
Limonero 28
28020 Madrid
Spain
 
Taller de juliol de components robòtcs amb l'Scratch
Show details

Target audience
Primary School students
 
 
Cesire
av. Drassanes 10
08001 Barcelona
Spain
 
Event about The future of jobs - with robots
Show details
This event is for everyone that would like to get an insights as to what is already existing in robotics/ ai - and what is coming. How will it influence future jobs? Should we be afraid? Will robots take our jobs?

Target audience
Among others participants will be young persons aged 16-18 years old. Business persons and others that are new to robotics/ ai and would like to get an insights as to how the use of robots are changing our way of living
 
RoboInsights, DTU, U Nord
Marianne Andersen
marianne.andersen@coinsights.com
+45 26351660
 
Kulturværftet Helsingør
Ny kronborgvej 2
3000 Helsingør
Denmark
 
Optativa Programación, Diseño y Robótica
Show details
Optativa de ampliación de contenidos sobre programación, diseño y robótica de la materia de Tecnología en Secundaria

Target audience
Alumnos de 2º y 3º de ESO
 
Departamento de Tecnología
Manuel Romero Fraidía
 
IES Virgen de Valme
Av. Ramón y Cajal S/N
41700 Dos Hermanas
Spain
 
Robot téléguidé par une application App inventor2
Show details
Programmer un robot téléguidé avec Microbit et par une application Appinventer via Bluetooth.

Ali Ennouri prep school
Fatma Bouaziz
fatma_bouaziz1@yahoo.fr
21694375870
 
Collège Ali Ennouri,
Collège Ali Ennouri, Route Mharza km 2 3052
3052 Sfax
Tunisia
 
Robotics for kids. Introductory course for teachers.
Show details
1 introductory lesson in plenary with children+primary+second degree teachers
About 100 teachers in an auditorium
Spezia - Middle School Cervi Via Casoni, Favaro,
4 hours

Topics:
Computational thinking as a fourth competence
4 C for the 21st century: creativity, critical thinking and problem solving, communication and collaboration
Artificial intelligence and robotics: state of the art
The future in our daily lives in an increasingly connected world: IOTs, SMART objects and PAN networks

Target audience
http://www.isa8laspezia.gov.it/
Students primarìy school
 
Scuola Secondaria “Cervi” , Scuola di Robotica
Letizia Vitiello
dirigente.vitiello@isa8laspezia.gov.it
0187 506119
 
Scuola Secondaria “Cervi”
Via Caselli 21,
21009 Favaro, La Spezia
Italy
 
Lab tour 2 @ Antal Bejczy Center for Intelligent Robotics - Reseracher's Night (Kutatók Éjszakája)
Show details
The Antal Bejczy Center for Intelligent Robotics is open to all whom are interested in in surgical robotics. The participants will be able to see a da Vinci surgical robot and further medical devices, as well as spectacular robots from the industry.

Target audience
Everybody, with no age restrictions.
 
Obuda University, Antal Bejczy Center for Intelligent Robotics
Tamás Nagy
tamas.daniel.nagy@irob.uni-obuda.hu
+36204242351
 
Obuda University, Antal Bejczy Center for Intelligent Robotics
Becsi ut 96/b
H-1034 Budapest
Hungary
 
Lab tour 3 @ Antal Bejczy Center for Intelligent Robotics - Reseracher's Night (Kutatók Éjszakája)
Show details
The Antal Bejczy Center for Intelligent Robotics is open to all whom are interested in in surgical robotics. The participants will be able to see a da Vinci surgical robot and further medical devices, as well as spectacular robots from the industry.

Target audience
Everybody, with no age restrictions.
 
Obuda University, Antal Bejczy Center for Intelligent Robotics
Tamás Nagy
tamas.daniel.nagy@irob.uni-obuda.hu
+36204242351
 
Obuda University, Antal Bejczy Center for Intelligent Robotics
Becsi ut 96/b
H-1034 Budapest
Hungary
 
Robotok testközelből (robots up close) 3 - R. Night @ SZTAKI
Show details
Our Institute will open its doors on the R. Night .
A SZTAKI Mérnöki és Üzleti Intelligencia kutatóközpontjában évek óta foglalkozunk úgynevezett Ipar 4.0 megoldásokkal. A bemutatón többféle valódi alkatrészek szerelését mutatjuk úgy, hogy az egyes lépéseknél választani lehet, hogy egy robot vagy a látogató végezze-e el. Így bárki dolgozhat együtt (kollaboratív módon) a robottal. Emellett látható a komplex szerelési munkaállomás digitális modellje, amelyet különféle szenzorok segítségével valós időben jelenítünk meg.

A gyártás és az informatika egyre szorosabb és átfogóbb kapcsolatát, az így kialakuló új technológiai megoldásokat és üzleti megközelítéseket hívjuk Ipar 4.0-nak. A digitalizáció segítségével ún. kiber-fizikai rendszerek alakulnak ki, ahol mindegyik berendezésnek a valódi (fizikai) példánya mellett egy digitális/virtuális (kiber) példánya is létezik, melyek mélyen összetartoznak és alkalmassá teszik a berendezést, hogy a felhasználóik sokkal átfogóbb és okosabb (smart) módon használhassák. Ennek a változásnak az egyik legizgalmasabb területe az újfajta robotizáció, amikor a robotok olyan környezetben dolgoznak, ahol ember is előfordul, sőt a robotok és az emberek közösen végeznek el feladatokat.

Target audience
Everybody, but registration is required
 
Research Laboratory on Engineering & Management Intelligence of the Institute for Computer Science and Control
Imre Paniti
imre.paniti at sztaki.hu
+36 1 279 6207
 
SZTAKI Ipar 4.0 kutatási és innovációs kiválósági központ – Győr (Széchenyi István Egyetem)
Egyetem tér 1
9026 Győr
Hungary
 
Lab tour 5 @ Antal Bejczy Center for Intelligent Robotics - Reseracher's Night (Kutatók Éjszakája)
Show details
The Antal Bejczy Center for Intelligent Robotics is open to all whom are interested in in surgical robotics. The participants will be able to see a da Vinci surgical robot and further medical devices, as well as spectacular robots from the industry.

Target audience
Everybody, with no age restrictions.
 
Obuda University, Antal Bejczy Center for Intelligent Robotics
Tamás Nagy
tamas.daniel.nagy@irob.uni-obuda.hu
+36204242351
 
Obuda University, Antal Bejczy Center for Intelligent Robotics
Becsi ut 96/b
H-1034 Budapest
Hungary
 
Lab tour 1 @ Antal Bejczy Center for Intelligent Robotics - Reseracher's Night (Kutatók Éjszakája)
Show details
The Antal Bejczy Center for Intelligent Robotics is open to all whom are interested in in surgical robotics. The participants will be able to see a da Vinci surgical robot and further medical devices, as well as spectacular robots from the industry.

Target audience
Everybody, with no age restrictions.
 
Obuda University, Antal Bejczy Center for Intelligent Robotics
Tamás Nagy
tamas.daniel.nagy@irob.uni-obuda.hu
+36204242351
 
Obuda University, Antal Bejczy Center for Intelligent Robotics
Becsi ut 96/b
H-1034 Budapest
Hungary
 
Robotok testközelből (robots up close) 2 - R. Night @ SZTAKI
Show details
Our Institute will open its doors on the R. Night .
A SZTAKI Mérnöki és Üzleti Intelligencia kutatóközpontjában évek óta foglalkozunk úgynevezett Ipar 4.0 megoldásokkal. A bemutatón többféle valódi alkatrészek szerelését mutatjuk úgy, hogy az egyes lépéseknél választani lehet, hogy egy robot vagy a látogató végezze-e el. Így bárki dolgozhat együtt (kollaboratív módon) a robottal. Emellett látható a komplex szerelési munkaállomás digitális modellje, amelyet különféle szenzorok segítségével valós időben jelenítünk meg.

A gyártás és az informatika egyre szorosabb és átfogóbb kapcsolatát, az így kialakuló új technológiai megoldásokat és üzleti megközelítéseket hívjuk Ipar 4.0-nak. A digitalizáció segítségével ún. kiber-fizikai rendszerek alakulnak ki, ahol mindegyik berendezésnek a valódi (fizikai) példánya mellett egy digitális/virtuális (kiber) példánya is létezik, melyek mélyen összetartoznak és alkalmassá teszik a berendezést, hogy a felhasználóik sokkal átfogóbb és okosabb (smart) módon használhassák. Ennek a változásnak az egyik legizgalmasabb területe az újfajta robotizáció, amikor a robotok olyan környezetben dolgoznak, ahol ember is előfordul, sőt a robotok és az emberek közösen végeznek el feladatokat.

Target audience
Everybody, but registration is required
 
Research Laboratory on Engineering & Management Intelligence of the Institute for Computer Science and Control
Imre Paniti
imre.paniti at sztaki.hu
+36 1 279 6207
 
SZTAKI Ipar 4.0 kutatási és innovációs kiválósági központ – Győr (Széchenyi István Egyetem)
Egyetem tér 1
9026 Győr
Hungary
 
Robotok testközelből (robots up close) 1 - R. Night @ SZTAKI
Show details
Our Institute will open its doors on the R. Night .
A SZTAKI Mérnöki és Üzleti Intelligencia kutatóközpontjában évek óta foglalkozunk úgynevezett Ipar 4.0 megoldásokkal. A bemutatón többféle valódi alkatrészek szerelését mutatjuk úgy, hogy az egyes lépéseknél választani lehet, hogy egy robot vagy a látogató végezze-e el. Így bárki dolgozhat együtt (kollaboratív módon) a robottal. Emellett látható a komplex szerelési munkaállomás digitális modellje, amelyet különféle szenzorok segítségével valós időben jelenítünk meg.

A gyártás és az informatika egyre szorosabb és átfogóbb kapcsolatát, az így kialakuló új technológiai megoldásokat és üzleti megközelítéseket hívjuk Ipar 4.0-nak. A digitalizáció segítségével ún. kiber-fizikai rendszerek alakulnak ki, ahol mindegyik berendezésnek a valódi (fizikai) példánya mellett egy digitális/virtuális (kiber) példánya is létezik, melyek mélyen összetartoznak és alkalmassá teszik a berendezést, hogy a felhasználóik sokkal átfogóbb és okosabb (smart) módon használhassák. Ennek a változásnak az egyik legizgalmasabb területe az újfajta robotizáció, amikor a robotok olyan környezetben dolgoznak, ahol ember is előfordul, sőt a robotok és az emberek közösen végeznek el feladatokat.

Target audience
Everybody, but registration is required
 
Research Laboratory on Engineering & Management Intelligence of the Institute for Computer Science and Control
Imre Paniti
imre.paniti at sztaki.hu
+36 1 279 6207
 
SZTAKI Ipar 4.0 kutatási és innovációs kiválósági központ – Győr (Széchenyi István Egyetem)
Egyetem tér 1
9026 Győr
Hungary
 
Course on robotics for high school in Varese
Show details
Course on Arduino and robotics for high school students

Target audience
high school teachers and students
 
ITIS Isaac Newton, Scuola di Robotica
Danile Marzagalli
dirigente@isisvarese.it
39 0332 312 065
 
ITIS Isaac Newton
Via Zucchi 3/5
21100 Varese
Italy
 
Lab tour 4 @ Antal Bejczy Center for Intelligent Robotics - Reseracher's Night (Kutatók Éjszakája)
Show details
The Antal Bejczy Center for Intelligent Robotics is open to all whom are interested in in surgical robotics. The participants will be able to see a da Vinci surgical robot and further medical devices, as well as spectacular robots from the industry.

Target audience
Everybody, with no age restrictions.
 
Obuda University, Antal Bejczy Center for Intelligent Robotics
Tamás Nagy
tamas.daniel.nagy@irob.uni-obuda.hu
+36204242351
 
Obuda University, Antal Bejczy Center for Intelligent Robotics
Becsi ut 96/b
H-1034 Budapest
Hungary
 
Institut Tordària - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Tordària
c. València
08490 Tordera
Spain
 
Institut de Sant Pol de Mar - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut de Sant Pol de Mar
Parc del Litoral
08395 Sant Pol de Mar
Spain
 
Institut Fontanelles - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Fontanelles
c. Cultura 1
43350 Les Borges del Camp
Spain
 
Institut Berenguer d'Entença - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Berenguer d'Entença
Institut Berenguer d'Entença 7
43890 Vandellòs i l'Hospitalet de l'Infant
Spain
 
Institut de L'Arboç - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut de L'Arboç
c. Pompeu Fabra
43720 L'Arboç
Spain
 
Institut Els Pallaresos - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Els Pallaresos
av. Catalunya 12
43151 Els Pallaresos
Spain
 
Institut Gaudí - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Gaudí
ctra. d'Osca 31
43206 Reus
Spain
 
Institut Campclar - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Campclar
Institut Campclar
43006 Tarragona
Spain
 
Institut Pons d'Icart - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Pons d'Icart
c. Assalt 4
43003 Tarragona
Spain
 
Institut Terra Alta - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Terra Alta
Institut Terra Alta
43780 Gandesa
Spain
 
Institut Serra de Miramar - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Serra de Miramar
pl. del Quarter
43800 Valls
Spain
 
Institut de Flix - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut de Flix
c. Salvador Espriu 1
43750 Flix
Spain
 
Institut de La Sénia - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut de La Sénia
c. Domenges
43560 La Sénia
Spain
 
Institut Alba del Vallès - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Alba del Vallès
av. Buxó Baliarda 3
08105 Sant Fost de Campsentelles
Spain
 
Institut Manuel Carrasco i Formiguera - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Manuel Carrasco i Formiguera
Institut Manuel Carrasco i Formiguera
08182 Sant Feliu de Codines
Spain
 
Institut Premià de Mar - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Premià de Mar
c. Rafael de Casanova
08330 Premià de Mar
Spain
 
Institut Ribera del Sió - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Ribera del Sió
Institut Ribera del Sió 1
25310 Agramunt
Spain
 
Institut Illa de Rodes - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Illa de Rodes
ctra. de les Arenes 57
17480 Roses
Spain
 
Institut Montilivi - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Montilivi
av. Montilivi 125
17003 Girona
Spain
 
Institut Narcís Monturiol - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Narcís Monturiol
c. del Compositor Joaquim Serra 30
17600 Figueres
Spain
 
Institut Ridaura - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Ridaura
Institut Ridaura
17249 Castell-Platja d'Aro
Spain
 
Institut Puig Cargol - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Puig Cargol
Institut Puig Cargol
17251 Calonge
Spain
 
Institut Pla de l'Estany - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Pere Alsius i Torrent
c. Jaume Farriol i Montserrat 31
17820 Banyoles
Spain
 
Institut Pere Alsius i Torrent - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Pere Alsius i Torrent
c. Sardana 17
17820 Banyoles
Spain
 
Institut d'Almenar - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut d'Almenar
c. Espadós 75
25126 Almenar
Spain
 
Institut de Guissona - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut de Guissona
c. Castanyers 11
25210 Guissona
Spain
 
Institut Laia l'Arquera - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Laia l'Arquera
c. Ciutat Freta 20
08302 Mataró
Spain
 
Institut Marta Estrada - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Marta Estrada
Institut Marta Estrada
08403 Granollers
Spain
 
Institut Arquitecte Manuel Raspall - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Arquitecte Manuel Raspall
Institut Arquitecte Manuel Raspall
08440 Cardedeu
Spain
 
Institut d'Aran - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut d'Aran
Institut d'Aran
25530 Vielha e Mijaran
Spain
 
Institut de Tremp - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut de Tremp
c. Bisbe Iglesias 5
25620 Tremp
Spain
 
Institut Alfons Costafreda - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Alfons Costafreda
Institut Alfons Costafreda
25300 Tàrrega
Spain
 
Institut Aubenç - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Aubenç
c. Germà Frederic
25790 Oliana
Spain
 
Institut Joan Brudieu - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Joan Brudieu
c. Dr. Iglesias Navarri 27
25700 La Seu d'Urgell
Spain
 
Institut Rafael Campalans - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Rafael Campalans
pl. del Remei
17160 Anglès
Spain
 
Institut Roquetes - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Roquetes
c. Anselm Clavé 8
43520 Roquetes
Spain
 
Institut Abat Oliba - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Abat Oliba
Institut Abat Oliba 57
17500 Ripoll
Spain
 
Institut Hug Roger III - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Hug Roger III
Institut Hug Roger III
25560 Sort
Spain
 
Institut Escola Torre Queralt - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Escola Torre Queralt
Institut Escola Torre Queralt
25001 Lleida
Spain
 
Institut El Vern - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut El Vern
Institut El Vern
08185 Lliçà de Vall
Spain
 
Institut Vil·la Romana - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Vil·la Romana
Institut Vil·la Romana
08530 La Garriga
Spain
 
Institut de Mollet del Vallès - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut de Mollet del Vallès
av. Burgos 96
08100 Mollet del Vallès
Spain
 
Institut Salvador Vilaseca - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Salvador Vilaseca
c. Misericòrdia 12 bis
43205 Reus
Spain
 
Institut Jaume Huguet - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Jaume Huguet
Institut Jaume Huguet
43800 Valls
Spain
 
Institut Baix Penedès - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Baix Penedès
av. Salvador Palau Rabassó 1
43700 El Vendrell
Spain
 
Institut Joan Puig i Ferreter - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Joan Puig i Ferreter
Institut Joan Puig i Ferreter
43470 c. Abel Ferrater, s/n - 43470
Spain
 
Institut Escola Daniel Mangrané - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Escola Daniel Mangrané
ctra. Jesús-Roquetes
43590 Tortosa
Spain
 
Institut Ramon Berenguer IV - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Ramon Berenguer IV
av. Mestre Sunyer 37
43870 Amposta
Spain
 
Institut Camarles - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Camarles
Institut Camarles
43894 Camarles
Spain
 
Institut Montserrat Roig - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Montserrat Roig
c. Cervantes 46
08221 Terrassa
Spain
 
Institut Les Termes - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Les Termes
c. Illa Bella 20
08204 Sabadell
Spain
 
Robotics with Arduino CTC in Palermo
Show details
INDIRE – the National Institute for Documentation, Innovation and Educational Research, is the Italian Ministry of Education’s oldest research organisation.
As well as its headquarters in Florence, it has three regional units in Turin, Rome and Naples. It is a public body, scientifically independent, and enjoys statutory, organisational, regulatory, administrative, financial, accounting and patrimonial autonomy (cf. the INDIRE’s Articles of Association.
INDIREmis funding a project where schools in marginal areas are offered free courses on Educationa Robotics. Scuola di Robotics is managehging many of these classes.

Target audience
Middle school students. Tutoring for teachers
 
Indire, Scuola di Robotica, STITUTO COMPRENSIVO - MARACALAGONIS
caic80700b@istruzione.it
Tel/Fax 091221001 - 0917657400
 
IC M. Buonarroti
Via tembien, 1
90135 Palermo
Italy
 
Institut Josep Brugulat - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Josep Brugulat
Institut Josep Brugulat
17820 Banyoles
Spain
 
Institut La Sedeta - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut La Sedeta
c. Indústria 73
08025 Barcelona
Spain
 
Institut Ernest Lluch - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Ernest Lluch
Institut Ernest Lluch 21
08015 Barcelona
Spain
 
Institut Escola Les Vinyes - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Escola Les Vinyes
Institut Escola Les Vinyes
08755 Castellbisbal
Spain
 
Institut Gorgs - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Gorgs
c. de l'Àliga 65
08290 Cerdanyola del Vallès
Spain
 
Institut La Serreta - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut La Serreta
c. Lepant 1
08191 Rubí
Spain
 
Institut Miquel Crusafont i Pairó - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Miquel Crusafont i Pairó
c. Fuerteventura 71
08205 Sabadell
Spain
 
Institut Salas i Xandri - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Salas i Xandri
Institut Salas i Xandri
08192 Sant Quirze del Vallès
Spain
 
Institut Rovira-Forns - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Rovira-Forns
c. Tierno Galvan 77
08130 Santa Perpètua de Mogoda
Spain
 
Institut de Terrassa - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut de Terrassa
rbla. d'Egara 331
08224 Terrassa
Spain
 
Institut Les Aimerigues - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Les Aimerigues
c. Icària 80
08224 Terrassa
Spain
 
Institut de Collbató - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut de Collbató
c. Tarragona 76
08293 Collbató
Spain
 
Institut Marianao - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Marianao
pg. de les Mimoses 18
08830 Sant Boi de Llobregat
Spain
 
Institut Salvador Dalí - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Salvador Dalí
av. Pare Andreu de Palma de Mallorca 1
08820 El Prat de Llobregat
Spain
 
Institut Eugeni d'Ors - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Eugeni d'Ors
c. Vallparda 32
08904 L'Hospitalet de Llobregat
Spain
 
Institut Francesc Xavier Lluch i Rafecas - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Francesc Xavier Lluch i Rafecas
c. Doctor Zamenhof 30
08800 Vilanova i la Geltrú
Spain
 
Institut Serra de Noet - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Serra de Noet
c. del Pla de l'Alemany 40
08600 Berga
Spain
 
Institut Lacetània - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Lacetània
av. Bases de Manresa 51
08240 Manresa
Spain
 
Institut de Vic - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut de Vic
av. Sant Bernat Calbó 8
08500 Vic
Spain
 
Robotics with Arduino CTC
Show details
INDIRE – the National Institute for Documentation, Innovation and Educational Research, is the Italian Ministry of Education’s oldest research organisation.
As well as its headquarters in Florence, it has three regional units in Turin, Rome and Naples. It is a public body, scientifically independent, and enjoys statutory, organisational, regulatory, administrative, financial, accounting and patrimonial autonomy (cf. the INDIRE’s Articles of Association.
INDIREmis funding a project where schools in marginal areas are offered free courses on Educationa Robotics. Scuola di Robotics is managehging many of these classes.

Target audience
Middle school students. Tutoring for teachers
 
Indire, Scuola di Robotica, STITUTO COMPRENSIVO - MARACALAGONIS
Farci Giuseppe
caic80700b@istruzione.it
tel: 070 785235
 
STITUTO COMPRENSIVO - MARACALAGONIS
Via G. Garibaldi, 50
09040 Maracalagonis CA, Italia
Italy
 
Institut Serrallarga - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Serrallarga
c. Joan Benejam 1
17300 Blanes
Spain
 
Institut Cavall Bernat - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Cavall Bernat
c. la Castellassa 20
08227 Terrassa
Spain
 
Institut Ribot i Serra - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Ribot i Serra
c. Concha Espina 33
08204 Sabadell
Spain
 
Institut Escola Industrial - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Escola Industrial
c. Calderón 56
08201 Sabadell
Spain
 
Institut Forat del Vent - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Forat del Vent
Pizarro 35
08290 Cerdanyola del Vallès
Spain
 
Institut Can Planas - Impulsem la Robòtica - #IRTCA
Show details

Target audience
High School students
 
 
Institut Can Planas
c. Folch i Torres 1
08210 Barberà del Vallès
Spain